Persona ist eines der bekanntesten Videospiel-Franchises aus Japan und zählt mittlerweile 5 offizielle Teile. Das aktuellste Videospiel ist Persona 5.

Auf der offiziellen Internetseite des Publishers Atlus wurden nun zwei neue Videospiele zu dem Sci-Fi Franchise angekündigt.

Hierbei handelt es sich bei dem Einen um eine erweiterte Fassung des fünften Teils und bei dem Anderen um eine wirkliche Fortsetzung von Persona 5. Die erweiterte Fassung wird den Namen Persona 5 – The Royal tragen und sich um die neuen Charaktere Kasumi Yoshizawa und Takuto Maruki erweitern. Die Geschichte bekommt eine kleine Fortsetzung mit den neuen Charakteren und wird mit weiteren Zusatzcontent wie Statusassistent, neuen Songs und besseren Grafiken noch bestückt. Am 31. Oktober 2019 wird das Spiel in Japan erscheinen. The Royal wird hierzulande jedoch erst im Laufe des Jahres 2020 erscheinen. Ein genaues Datum ist jedoch noch nicht bekannt.

Auch interessant:
One Punch Man erhält ein Videospiel

Im gleichen Atemzug kündigt Atlus an, dass KOEI Tecmo und Omega Force eine wirkliche Fortsetzung der Hauptreihe mit dem Titel Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers entwickeln. Neben der Namensankündigung und einem kleinen Teaser gibt es jedoch zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen.

Promo-Video von Persona 5 – The Royal 

Teaser von Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.