Die neue Season ist für einige Anime bereits angelaufen. Doch auch für die bald erscheinenden Titel steht noch immer aus, ob diese im Simulcast in Deutschland gezeigt werden.

Im Zuge dessen gab Wakanim vor Kurzem zwei weitere Titel für ihr Line-up für den Frühling bekannt. Hierbei handelt es sich um die neue Anime-Adaption von Fruits Basket und um den Anime We Never Learn.

Fruits Basket entsteht im Animationsstudio TMS Entertainment unter der Regie von Yoshihide Ibata. Die erste Folge startete bereits am 5. April 2019 in Japan und bei Wakanim durch. Dabei könnt ihr euch von nun an jeden Freitag um 19:23 Uhr die neue Folge als VIP-Benutzer ansehen. Eine Woche später steht sie euch kostenlos zur Verfügung.

Der erste Anime zum Manga Fruits Basket lief im Jahr 2001. Die jetzige Adaption wird durch komplett neue Synchronsprecher und Personal umgesetzt, wie es auch Mangaka Natsuki Takayas Wunsch war. Zudem wird der Anime nun die ganze Handlung des Manga behandeln.

Der Anime We Never Learn startete am 6. April 2019 mit der ersten Folge bei Wakanim durch. Dieser stammt aus dem Studio Silver und Arvo Animation unter der Regie Yoshiaki Iwasaki. Jeden Samstag um 19 Uhr kommen VIP-Benutzer in den Genuss der neuen Episode. Eine Woche später wie gewohnt dann alle ohne VIP-Abonnement.

Fruits Basket auf Wakanim ansehen

We Never Learn auf Wakanim ansehen

Trailer und Handlung zu Fruits Basket

Tohru Honda ist eine Oberschülerin, die nach dem Tod ihrer Mutter, ihrem letzten Familienmitglied, in einem Zelt leben muss. Allerdings gehört das Grundstück, auf dem sie ihr Zelt aufgeschlagen hat, der reichen Soma-Familie! Sie wird von Shigure Soma als Haushälterin in dessen Haus gelassen, wo sie von nun an zusammen mit Yuki Soma, einem jungen Mann mit der Aura eines Traumprinzen, sowie dessen Erzfeind Kyo Soma zusammenlebt. Allerdings weiß sie noch nicht, dass auf der Soma-Familie seit Jahrhunderten ein Fluch lastet … (© Wakanim)

Auch interessant:
Neuer Trailer zum Fate-Film zeigt erstmals Szenen aus dem neuen Abenteuer

Trailer und Handlung zu We Never Learn

Nariyuki Yuiga ist im letzten und für ihn auch anstrengendsten Jahr der Oberstufe. Um eine „besondere VIP-Empfehlung“ zu erhalten, die ihm ein volles Stipendium für sein Studium an der Uni garantieren würde, muss er einigen Mitschülerinnen beim Lernen helfen, damit sie die Aufnahmeprüfungen für ihre Wunschunis bestehen. Unter ihnen sind Fumino Furuhashi, das „Dornröschen aus dem Literaturwald“ und Rizu Ogata, der „Däumelinchen-Supercomputer“ – zwei der schönsten Supergenies der Schule! Jeder dachte, sie hätten absolute Spitzennoten, doch nun stellt sich heraus, dass beide außerhalb ihrer Lieblingsthemen absolut keine Ahnung von allen anderen Fächern haben …?! Diese quirligen Mädchen, die niemals lernen, bringen Nariyukis Leben völlig durcheinander. Trotzdem muss er alles dafür tun, damit sie an ihren Wunschunis zugelassen werden! Bühne frei für eine romantische Komödie mit Genies, die weder für die Schule, noch für der Liebe lernen! (© Wakanim)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.