Der neueste Anime-Ableger des Monogatari-Franchise wird auf dem AKIBA PASS Festival 2019 zu sehen sein. 

Der 148-minütige Film Zoku Owarimonogatari feiert auf dem AKIBA PASS Festival 2019 seine Europapremiere. Das Animationsstudio SHAFT zeichnet sich für den Film unter Regie von Akiyuki Shinbou verantwortlich. Hierzulande wird der Film in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt. Zoku Owarimonogatari bewegt sich in den Genre Comedy, Mystery, Ecchi wie Fantasy und ist ab 16 Jahren freigegeben.

Das AKIBA PASS Festival 2019 findet vom 26.01.-10.02.2019 in 11 Städten statt. Tickets und weitere Informationen findet ihr hier.

OmU-Trailer und Handlung von Zoku Owarimonogatari

Am Tag nach seinem High School Abschluss wacht Koyomi Araragi morgens auf und stellt fest, dass er sich in einer Art Limbo zwischen High School und College befindet. Nach einer seltsamen Begegnung im Badezimmer mit seinem eigenen Spiegelbild, findet er sich in einer Art Spiegelwelt wieder, in der nichts so ist, wie er es kennt. Karen ist plötzlich kleiner als er, Mayoi Hachikuji hat den Kitashirahebi Schrein übernommen und Shinobu Oshino ist nirgendwo aufzufinden…

Auch interessant:
Neuer Anime-Stoff für das TV-Programm von ProSieben MAXX

In seiner Verzweiflung erinnert sich Araragi an die magische Badewanne von Suruga Kanbaru und macht sich auf den Weg, um mit Hilfe eben dieser Kontakt zur verschollenen Shinobu herzustellen und ein Portal zurück in seine Realität zu öffnen… (© AKIBA PASS Festival)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAKIBA PASS Festival 2019
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.