Yusaku Maezawa wird der erste Mondtourist!

Informier dich!

Coronavirus: Evakuierung von Japanern aus Wuhan

Mit mehr als 50 Toten und über 2000 Infizierten weltweit, stellt das Coronavirus derzeit nicht nur Mediziner vor Herausforderungen. In China stehen ganze Städte...

Weiteres Geisterschiff in Japan geborgen

Während wir in Deutschland selten von Schiffsunglücken hören, häufen sich in Japan Vorfälle dieser Art. Erst vor wenigen Tagen kam es erneut zu einem...

Studio Ghibli arbeitet mit Chunichi Shimbun am kommenden Ghibli-Park

Das berühmte Animationsstudio Ghibli gab 2017 bekannt, dass sie einen Freizeitpark im Aichi Expo-Park in Japan eröffnen. Danach kamen nur noch sporadisch Informationen an...

Macht-Ping-Pong zwischen Japan und Südkorea

Miese Stimmung an der westlichen Pazifikküste. Alte Wunden dominieren den Dialog zwischen Japan und Südkorea. Die Eskalation droht - oder erfolgte schon längst.  Konkret geht...

Urin in der Gesichtscreme

Japan gilt als eines der sichersten Länder überhaupt. Trotzdem kommt es auch hier manchmal zu unerwünschten Zwischenfällen. Hier mit einem besonders ausgefuchsten Stalker, der...

2023 soll es so weit sein, dann wird der Milliardär Yusaku Maezawa als erster Tourist ins All geschickt, um den Mond zu umrunden. Der 42-Jährige gab dies zusammen mit SpaceX CEO Elon Musk am 17. September in Los Angeles bekannt. Die letzte bemannte Reise außerhalb unserer Umlaufbahn fand 1972 im Zuge der Apollo 17 Mission (NASA) statt. 

Der Flug sollte ursprünglich schon früher stattfinden, doch SpaceX wollte sich weiter auf den Bau des Big Falcon Rocket (BFR) konzentrieren, mit welchem Maezawa nun reisen wird. Daher findet der Flug nun im Jahre 2023 statt. Der Mond habe Maezawa schon als Kind fasziniert. Nun hat er die Möglichkeit, das Geld und den Willen den Mond von Näherem zu betrachten.

© Instagram / yusaku2020

Yusaku Maezawa wurde durch den Internethandel als Gründer von Start Today und Zozotown reich. Er gehört zu den reichsten Menschen in Japan.

Das Unternehmen SpaceX, welches für den Flug 2023 verantwortlich ist, wurde 2002 gegründet. Nach eigenen Angaben hin, verfolgt SpaceX das Ziel den Menschen in Zukunft zu ermöglichen neben der Erde auch auf anderen Planeten leben zu können.

SpaceX führt derzeit drei Raketen: den Falcon 9, Falcon Heavy und den Dragon. Die Kapsel Dragon wurde erst ursprünglich für die Mondreise geplant, welche eigentlich 2018 stattfinden sollte.

QuelleCNBC

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Naruto nun auf Netflix verfügbar!

Nun ist es endlich soweit: Naruto ist nun auf Netflix zum Streamen verfügbar. Auch wenn Netflix den Anime zuerst für den Mai ankündigte, können...

Infos und Live Action Teaser zu Terra Formars

Auf der offiziellen Website der Live-Action Adaption von Kenichi Tachibana und Yū Sasugas Science-Fiction Mangas Terra Formats  wurde kürzlich ein Teaser hochgeladen. Die Produktion soll im...

Wow! Über 600 Anime bei Amazon reduziert ヽ(^Д^)ノ

Bei Amazon ist gerade Party-Stimmung. Publisher wie KAZÉ, Universum Film, KSM etc. haben ihre Anime-DVDs und Blu-rays mit Rabatt auf Amazon bereitgestellt. Das zur...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend