Ein neues japanisches Musikvideo kursiert momentan im Internet. Ein Song, der so sinnlos ist, er könnte ein neuer Ohrwurm für die Ewigkeit werden.

Japan ist dafür bekannt, englische Wörter in scheinbar sinnlose Sätze oder Lyrics zu verwandeln. Doch dieser Mann treibt es vielleicht auf die Spitze:

Der „Pen-Pineapple-Apple-Pen-Song“ könnte der neue Hit des Jahres werden. Einen herrlichen Beat, leicht zu merkende Lyrics, ein graziöser Tanz, der zum Nachmachen animiert und natürlich ein Mann mittleren Alters, der die Performance, ohne auch nur mit dem Auge zu zucken, durchzieht. Das alles sind beste Voraussetzungen, um dieses Ziel zu erreichen, oder wurde es schon erreicht?

Denn während das Originalvideo auf Youtube „nur“ knapp über sieben Millionen Aufrufe hat, wurde es auf Facebook über 50 Millionen Male und auf 9GAG rund 40 Millionen mal angeklickt.

Erschaffen wurde der Song übrigens von dem 40-jährigen Comedian Kosaka Daimou, der den Charakter namens DJ Piko-Taro, den wir im Video sehen, gerne bei seinen Live-Shows verwendet.

Bei vielen findet der Song großen Anklang, weshalb sich vor allem Jugendliche aus Japan vor die Kamera gestellt haben, um den Song inklusive Tanz nachzuahmen:

Falls du wissen willst, wie der Tanz genau geht, erklärt dir DJ Piko-Taro höchstpersönlich bis aufs kleinste Detail, wie er funktioniert:

Was haltet ihr von diesem kuriosen Trend? Wollt ihr ihn selber auch machen? Wie es geht, wisst ihr ja jetzt!

 

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLErocketnews24.com
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Frage
Gast
Frage

Eine GEMA-Meldung, dass das Lied in Deutschland nicht verfügbar ist? Bei diesem Fantasy-Lied? Wie geht das denn?!