Sommer 2020 gecancelt!

Weltpremiere des neuen „Free!”-Films verschoben

Informier dich!

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch. TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Holt euch offizielle Hintergrundbilder zu „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba“

Das Animationsstudio ufotable bietet offizielle Hintergrundbilder zu Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba an. Ist auch für dich etwas dabei? Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba wurde...

Das Free!-Franchise existiert seit dem Release des Manga im Jahr 2013. Im gleichen Jahr produzierte Kyoto Animation ebenfalls eine Anime-Adaption. Diese beinhaltet eine Serie mit mehreren Staffeln sowie mehrere Filme. 

Eigentlich sollte nächstes Jahr im Sommer ein weiterer Film das Franchise vergrößern. Hierbei sollte der Film eine langersehnte Fortsetzung der Geschichte rund um den Iwatobi Schwimmclub darbieten.

Auf der offiziellen Webseite des Free!-Franchise wurde jedoch kürzlich eine Verschiebung des neuen Films verkündet. Von Sommer 2020 soll der Spielfilm auf unbestimmte Zeit verlegt werden. Einen genauen Termin konnte Kyoto Animation nicht nennen.

Grund für die Verschiebung seien verschiedene Umstände gewesen, so das Animationsstudio. Hauptsächlich wären die Verantwortlichen mit der Qualität des Streifens unzufrieden gewesen. Sie wollen eine Qualität in den Film stecken, die den Erwartungen der Fans entspräche. Das würden sie bis zum geplanten Release im Sommer 2020 nicht erreichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

„Digimon Adventure tri. Chapter 4 – Lost“ und „No Game No Life – Zero“ nächstes Jahr in den deutschen Kinos

In den letzten paar Jahren setzen die Publisher vermehrt auf Kinoevents, worüber sich vor allem Anime-Fans besonders freuen. So veranstaltet peppermint anime das AKIBA PASS-Festival, während KAZÉ...

Urin in der Gesichtscreme

Japan gilt als eines der sichersten Länder überhaupt. Trotzdem kommt es auch hier manchmal zu unerwünschten Zwischenfällen. Hier mit einem besonders ausgefuchsten Stalker, der...

Tori Karaage – Wenn’s mal schnell gehen muss

Wer kennt es nicht ? Das kleine Hungergefühl kommt zwischendurch, du hast aber keine Zeit oder Lust, eine ganze Mahlzeit zu kochen? Hier kommt unsere...

Verschiebung des deutschen Release von „Schwarzesmarken”

KAZÉ Anime sicherte sich vor nicht allzu langer Zeit die Lizenz zur Anime-Serie Schwarzesmarken. Die Actionserie aus dem Jahr 2016, mit deutschen Einflüssen in der...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend