Das Warten hat endlich ein Ende. Nach einer längeren Pause kehrt der Manga Welcome to the Ballroom endlich wieder zurück. 

Mangaka Tomo Takeuchi gab am Montag über ihren Twitter-Account bekannt, dass sie ihre Arbeit nun wieder fortführt. Sie bereitet sich im Moment darauf vor, ihren Manga Welcome to the Ballroom in Kodanshas „Monthly Shonen Magazine“ wieder aufzunehmen. Sie überarbeite sie gerade einen Band und ihr Manuskript schreite Schritt für Schritt voran.

Aufgrund von Takeuchis Gesundheit ging der Manga im Dezember 2017 in eine Pause. Ursprünglich war die Auszeit für zwei Monate geplant, aber im März 2018 gab es wieder Erwarten keine Rückkehr. Im April wurde im Magazin selbst bekannt gegeben, dass die Pause wegen ihrer gesundheitlichen Probleme noch länger andauere.

Takeuchi veröffentlicht ihren Manga seit 2011 im „Monthly Shonen Magazine“. In Japan erschien im Juni 2017 der 9. Band bei Kodansha. Der Manga ist hierzulande leider nicht in deutscher Sprache verfügbar.

Der Manga diente zudem bereits als Vorlage für eine Anime-Adaption, welche im Studio Production I.G produziert wurde. Diese feierte ihr Debüt im Juli 2017 und lief mit 24 Folgen bis Dezember. In Deutschland ist der Anime bei Amazon Prime verfügbar. Außerdem sicherte sich KAZÉ die Lizenz und beginnt noch dieses Jahr mit der Veröffentlichung des Anime.

Auch interessant:
Neuer Manga von Shin Takahashi

Trailer und Handlung zu Welcome to the Ballroom

Ein Schritt vor, ein Schritt diagonal nach vorn, Fuß ranziehen, Schritt zurück, Schritt diagonal zurück, Fuß ranziehen! Tatara hat sich Tanzen irgendwie leichter vorgestellt. Eigentlich hatte er gerade erst eine Rüge vom Lehrer bekommen, da er keine Ahnung hat, was er in Zukunft machen will – ebenso wie die Topschülerin Shizuku. Zufällig sieht er sie in einem Tanzstudio verschwinden. Dessen Inhaber, Profi-Turniertänzer Kaname, rettet ihn vor einer Bande Jungs und verdonnert ihn daraufhin gleich mal zu einer Schnupperstunde.

Sein Tanz beeindruckt Tatara so sehr, dass er weitertanzen möchte! Nur ist Gesellschaftstanz auf einem hohen Niveau gar nicht so leicht, vor allem wenn man es in die großen Turniere der Welt schaffen will, natürlich am besten mit Shizuku als Partnerin. Doch Tanzlehrer Kaname hat andere Pläne für seinen Schützling … (© KAZÉ)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.