Nach Regisseur Tomonori Sudo wurde nun der nächste Ehrengast für das Festival bekannt gegeben. Produzent Satoshi Motonaga wird in München und Wien als Ehrengast zur Verfügung stehen.

Das AKIBA PASS Festival findet 2018 vom 27.01.2018 – 11.02.2018 in insgesamt 10 Städten statt und zeigt euch einige Filme wie Haikyu!!Fireworks und viele mehr. Tickets sind bereits im Vorverkauf bei Eventbrite erhältlich.

Produzent Satoshi Motonaga wird sowohl am 10.02.2018 in München, als auch am 11.12.2018 in Wien anwesend sein. Er ist Produzent des gezeigten The Testament of Sister New Devil – Departures Films.

Geplant sind eine Autogrammstunde und ein Q&A nach dem Film mit dem Regisseur. Besitzer eines VIP-Tickets bekommen bevorzugten Einlass zu einer der Autogrammstunden. Genauere Zeiten hierfür gibt es dann im Januar.

Handlung The Testament of Sister New Devil – Departures

Mit 15 Jahren nochmal Bruder: Basara konnte damals kaum glauben, dass seine Stiefschwestern, die süße Maria und die rothaarige üppige Schönheit Mio, mit ihm und seinem Vater Jin zukünftig zusammenleben würden. Wie sich bald herausstellte, war Mio nicht nur seine neue Schwester, sondern auch eine angehende Dämonenkönigin und das brachte natürlich einige Probleme in der neuen WG mit sich… Nach vielen lustig frivolen Abenteuern kam die Reise der drei in der Serie zu einem zufriedenstellenden Ende. Nun machen sich Basara, Mio und Maria bereit für die Zukunft… (© AKIBA PASS Festival)

Auch interessant:  TELE 5 nimmt die 5. Digimon-Staffel ins Programm
Werbung
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.