Tales Of Zestiria The X
© BNEI/TOZ-X

Nachdem bereits die erste Staffel erschienen ist, gibt es nun auch weitere Informationen über die Veröffentlichung der zweiten Staffel.

Die zweite Staffel von Tales of Zestiria the X erscheint in selbiger Aufmachung, wie die erste Staffel, im Oktober diesen Jahres. Die generische Digipack-Box wird dabei jedoch in Weiß sein und natürlich mit der Nummerierung entsprechend angepasst.

Wie wir an dieser Stelle jedoch verraten dürfen, wird auch diese Limited Edition Extras haben. So wird auch Staffel 2 jeweils ein Booklet, ein Poster, ein Aufkleber und 3 Postkarten beiliegend haben.

Die Limitierung wird vermutlich ebenfalls wieder 3999 Stück betragen. Staffel 1 ist bereits seit April in Deutschland erhältlich. Weitere Informationen zur ersten Staffel oder der OVA findet ihr hier.

Die Hauptrollen der deutschen Vertonung übernehmen: Felix Mayer als Sorey, Dirk Stollberg als Mikleo, Lydia Morgenstern als Alisha, Wolfram Fuchs als Opa von Sorey

In den Nebenrollen: Phil Daub als Lunarre, Gregor Höppner als Erzähler, Tobias Brecklinghaus als Mason, David Schulze als Kyme, Meri Dogan als Mikleo (Kind), Annette Potempa als Sorey (Kind)

Handlung und Trailer zu Tales of Zestiria The X

Sorey ist als Mensch unter den Seraphim aufgewachsen ‒ spirituelle Wesen, die für Menschen eigentlich nicht sichtbar sind. Sein Ziel ist es, die Welt zu einem Ort zu machen, auf dem Menschen und Seraphim zusammenleben können.

Als er eines Tages das erste Mal die Hauptstadt der Menschen betritt, wird er in einen Zwischenfall verwickelt, bei dem er das Heilige Schwert aus einem Felsen zieht und somit zum sagenumwobenen Bezwinger des Unheils, dem Hirten, wird. Mit der Zeit beginnt er, die Tragweite dieses Titels zu verstehen, wodurch sein Traum unerreichbar scheint.
(© KSM Anime)

Werbung
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.