Nachdem der Anime zu We Never Learn gerade noch läuft, gibt es schon Informationen zu einer neuen OVA.

Die diesjährige 24. Ausgabe des Weekly Shonen Jump enthüllte, dass der Manga We Never Learn eine OVA erhält. Diese erscheint am 1. November mit einer limitierten Auflage des 14. Bandes des Manga. Die Deadline für die Vorbestellung der limitierten Auflage ist der 26. August.

Die OVA wird 25 Minuten lang sein. Das Set in limitierter Auflage wird auch eine Illustrationskarte von Mangaka Taishi Tsutsui mit „kostbaren Erinnerungen“ enthalten. Die OVA wird die Kapitel 48 und 49 abdecken. Die Kapitel konzentrieren sich auf Yuiga und Asumi, die ein Date am Strand vortäuschen. Später trifft Yuiga seine Lehrerin Mafuyu Kirisu, die sich versteckt, da sie versehentlich ihr Bikini-Top verloren hat.

Der Anime wird seit dem 6. April ausgestrahlt. Hierzulande kann man den Anime bei Wakanim.tv im Simulcast ansehen.

Auch interessant:
Tokyopop verlässt das Comicforum

Der Manga zu We Never Learn erscheint hierzulande bei KAZÉ voraussichtlich ab November 2019 zum Preis von 6,50 € pro Band.

Handlung We Never Learn

Endlich hat es Yuiga geschafft, seine schulischen Leistungen so stark zu verbessern, dass sein Traum von einem Universitätsstipendium in greifbare Nähe rückt. Sogar der Schuldirektor bietet ihm seine Unterstützung in Form einer Stipendiumsempfehlung an. Allerdings stellt er dafür eine Bedingung: Yuiga muss zwei eigentlich genialen Schülerinnen Nachhilfe geben.

Die eine, Fumino, ist ein Literatur-Ass, dafür schlecht in Naturwissenschaften. Die andere, Rizu, ist dagegen gut in Naturwissenschaften und schlecht in Literatur. Doch der eigentliche Haken daran ist, dass beide genau die Fächer studieren wollen, in denen sie so schlecht sind. Yuiga bleibt auch nicht viel Zeit, schließlich erfolgen bald die Anmeldungen zu den Prüfungen … Ob Yuiga eine effektive Lehrmethode für sie finden kann? (© KAZÉ)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.