Begebt euch in eine Welt, in welcher eine der ältesten Regeln gilt: das Gesetz des Stärkeren. Mit Plunderer sicherte sich WAKANIM einen spannenden Titel im Simulcast.

Wie Verantwortlichen von WAKANIM nun bekannt gegeben haben, soll der Anime Plunderer schon bald im Simulcast zur Verfügung stehen. Geplant ist die Veröffentlichung schon im Januar nächsten Jahres.

Der Anime ist eine Adaption des gleichnamigen Mangas von Suu Minazuki. Gemeinsam mit dem Studio GEEKTOYS und dem Regisseur Hiroyuki Kanbe wurde das Projekt umgesetzt. Hierbei übernahm das Team bestehend aus Yuka Takashina, Yuki Fukuchi und Hiroki Fukuda das Charakterdesign. Musikalisch wurde die Produktion durch Junichi Matsumoto unterstützt.

Der Anime erschien bereits mit 13 Bänden in Japan. Hierzulande kann man sich einen Teil der Reihe bereits bei Panini Manga sichern. Derzeit gibt es 8 Bände in deutscher Sprache.

Promo-Video zu Plunderer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Visual zu Plunderer

Npgxfpeg
©2020 Suu MINAZUKI/KADOKAWA/Plunderer Partners

Handlung zu Plunderer

Alcia ist eine epochale Welt der Nachkriegszeit nach dem sogenannten „Abschaffungskrieg“. In dieser Welt herrscht das Gesetz des Stärkeren und die Starken plündern die Counter der Schwachen, die die eigene Existenz darstellen. In dieser Welt kommt es zu einer schicksalshaften Begegnung. Licht ist ein junger Bursche, der mit einer Maske seine Identität verbirgt, total auf versauten Kram abfährt und sein Schwert zum Wohle der Schwachen schwingt. Hina ist ein fröhliches und strebsames Mädchen, das den letzten Willen ihrer Mutter erfüllen will und sich auf die Suche nach dem legendären Roten Baron begibt. Durch die Begegnung der beiden wird das Rätsel um die Welt, wo alles vom „Counter“ beherrscht wird, Stück für Stück gelüftet. (© WAKANIM)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.