Vorschau: AniNite 2015

Informier dich!

Japanischer Kurzfilm gewinnt Förderpreis für Animationsfilm auf dem 27. ITFS

Der Abschlussfilm von Mizuki Kiyama von der Tokyo University of Arts gewann auf dem diesjährigen 27. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart einen begehrten Preis für Animationsfilme. Das...

Digitales Event „KAZÉ Connect“ kommt im Juni 2020

Ein neues, digitales Event öffnet im Juni erstmals seine Pforten: die KAZÉ Connect! Durch die Corona bedingte Con-Flaute gibt es dieses Jahr sehr wahrscheinlich keine...

KAZÉ Anime Night zu „Psycho-Pass: Sinners of the System“ findet digital statt

Aufgrund der Coronakrise wurde das für den 31. März geplante Kino-Event zu Psycho-Pass: Sinners of the System abgesagt. Stattdessen dürfen wir uns nun auf...

Coronavirus: Auch E3 wird 2020 nicht stattfinden

Jedes Jahr werden aufs neue viele verschiedene Spiele auf der E3 vorgestellt. Auch viele japanische Publisher und Entwickler nutzen die Messe für ihre Spiele....

MCC 2020: Japanischer Stargast von Carlsen reist nicht an

Das Coronavirus stellt derzeit nicht nur die Veranstalter der Leipziger Buchmesse vor Herausforderungen, sondern auch die Aussteller. Trotz der allgemeinen Entwarnung, dass die Veranstaltung...

Bald ist es soweit und die größte Fan-Convention für japanische Jugend- und Populärkultur in Österreich öffnet wieder ihre Tore – keine geringere als die AniNite. Sie findet dieses Jahr vom 27. Bis zum 30. August statt. Hier sind die ersten Fakten und Einblicke zur Con.

Seit 2013 findet die AniNite außerhalb von Wien statt, nämlich im Multiversum in Schwechat bei Wien.

Es wird diesmal wieder viel geboten, sodass die Veranstaltung noch ein Tag früher beginnt als die Jahre zuvor. In Zusammenarbeit mit AnimeRadio.de wird es ein Vocaloid Konzert von dem Vocaloid „Yuzuki Yukari“ von AHS und ihrer Stimmengeberin Chihiro Ishiguro geben. Davor werden noch etliche andere Sänger und Sängerinnen auf der Bühne zu sehen sein. Mit dabei sind ebenfalls Doukoku und Satsuki, sowie die österreichische Death/Thrash Metal Band „Void Creation“.

Ab Freitag geht es dann mit vielen interessanten Vorträgen weiter. Außerdem wird es wie auf der Nippon Nation wieder möglich sein, die japanische Cosplayerin Reika Arikawa zu treffen. Im Gegensatz zu der Nippon Nation wird sie auf der AniNite auch einen „How to Cosplay“- Vortrag am Samstag halten.

Wieder mit dabei ist der Modellierer Takeshi Miyagawa, auch besser bekannt als T’s System.

Zahlreiche Wettbewerbe wird es wie gewohnt diesmal auch auf der AniNite geben.

Wir von Japaniac freuen uns schon, die AniNite 2015 besuchen und über sie berichten zu dürfen! :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Nisekoi, Tokyo Ghoul und weitere Bestseller als E-Mangas bei Kazé

Tokyopop und Carlsen machten es vor, nun übernimmt auch Kazé diesen Trend, Mangas in digitaler Form anzubieten. Kazé verkündete in seinem Newsletter, dass der deutsche...

Neue Plattform für Indie-Games

Square Enix hat eine neue Plattform namens Collective für Indie-Games geschaffen. Collective soll unabhängigen Entwicklern helfen, ihr Projekt bekannt zu machen und aufzubauen. Collective wurde...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend