Violet Evergarden Volume 2 erscheint bereits einen Monat nach Volume 1.

Violet Evergarden Volume 2 erscheint ebenfalls als Limited Special Edition und beinhaltet, wie Volume 1, einige Extras. Das Design entspricht dabei demselben wie Volume 1. Einen Schuber wird es jedoch nach wie vor nicht geben. Volume 2 enthält die Episoden 4-7 des Anime und seine Extras. Der Preis liegt bei rund 33 €. Insgesamt wird es 4 Volumes geben.

Als Extras liegen bei: Japanische Kinotour Teil 2 (jap. Originalton mit deutschen
Untertiteln) ca. 92 Min., Original-Teaser, Imageboards, Artcards und Booklet. Volume 2 erscheint am 14. September 2018.

3d Packshot 0000uf08841 Violetevergarden Vol2 O Card Bd
©2017 Kana Akatsuki, Kyoto Animation / Violet Evergarden Production Committee

Die weiteren Volumes sollen im monatlichen Rhythmus erscheinen. Besucher der AnimagiC können Volume 1 schon rund eine Woche vor offiziellem Start in den Händen halten und es sich mit etwas Glück sogar signieren lassen.

Auch interessant:
Psycho Pass SS-Filmreihe wird Manga-Adaptionen spendiert

Handlung Violet Evergarden

Violet wurde im Krieg einst als „Waffe“ eingesetzt – sie kennt keine Emotionen und handelt ausschließlich nach Befehlen. Nach dem Krieg wird sie mit neuen, metallenen Armen aus dem Hospital entlassen und ihrem ehemaligen Vorgesetzten Hodgins übergeben.

Dieser vermittelt Violet eine Anstellung in einem Postunternehmen als sogenannte „Autonome Korrespondenz Assistentin“, wo sie für die größtenteils analphabetische Bevölkerung Briefe verfasst. Durch ihre Arbeit kommt sie mit vielen verschiedenen Menschen, Emotionen und Formen der Liebe in Kontakt. Jeder Auftrag bringt sie dabei ihrem Ziel näher: die Worte zu begreifen, die ihr ein ganz besonderer Mensch einst auf dem Schlachtfeld anvertraute … (© Universum Anime)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.