Viewster und TV Tokyo starten Simulcast für Naruto Shippuuden

Informier dich!

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch. TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Holt euch offizielle Hintergrundbilder zu „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba“

Das Animationsstudio ufotable bietet offizielle Hintergrundbilder zu Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba an. Ist auch für dich etwas dabei? Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba wurde...

Der europäische Streaming-Dienst Viewster und der japanische TV-Sender TV Tokyo sind nun Partner eines Simulcast-Projekts. Naruto Shippuuden soll so kurze Zeit nach japanischer Ausstrahlung auch für europäische Fans kostenlos verfügbar sein.

Im Netz finden sich nicht viele Quellen für Streams zu Naruto Shippuuden. In Deutschland hat nur MyVideo eine Streaming-Lizenz erworben, und das auch nur für die ersten acht Staffeln. Somit werden die neuen Episoden des Kult-Anime legal nicht angeboten. Eine Marktlücke für Viewster.

Die schweizer Streaming-Plattform baut schon seit längerer Zeit sein Anime-Programm aus. Auch für deutsche Fans zugänglich. Mit dem recht großen Angebot gilt Viewster somit als womöglich zweitgrößter Anime-Streamer in Deutschland hinter Crunchyroll.

Naruto Shippuuden wird weiterhin in Japan ausgestrahlt und soll nun eine Woche nach Erstausstrahlung bei Viewster zugänglich sein. Der Anime ist bereits seit dem 12.02.2015 auf Viewster zu sehen. Das Programm beginnt ab Episode 394 und ist bereits bei 398 angelangt. Die Kooperation mit TV Tokyo dürfte ein Signal für die Akzeptanz japanischer Publisher zum Thema Streaming und Simulcast sein.

Viewster ist auch auf dem Smartphone und Tablet via App erhältlich. Die Plattform finanziert sich über Werbeeinblendungen und ist somit für den Nutzer kostenlos.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

High School DxD kommt nach Deutschland

Kazé kündigte an, dass die 24-teilige Serie zu High School DxD im Sommer dieses Jahres auf Blu-Ray erscheinen soll. Damit wäre auch die erst...

Humble Weekly Bundle: Japan Edition

Vor kurzem endete das „Humble Square Enix Bundle“, doch nun gibt es für Fans der japanischen Spielekost neues Material. Das wöchentlich wechselnde Humble Weekly...

Dragon Quest XI kommt 2018 zu uns!

Seit 1986 begeistert Dragon Quest die Welt und nun werden wir nach Dragon Quest Heroes und Dragon Quest Builders bald von einem neuem Titel verzaubert....

„Birthday Wonderland“ feiert 2020 Deutschlandpremiere

Ein weiterer Film feiert beim kommenden AKIBA PASS Festival 2020 seine Deutschlandpremiere. Der 115-minütige Film Birthday Wonderland des Animationsstudios Signal.MD ist beim AKIBA PASS Festival 2020...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend