Erst im Juni ist der Abschlussband des dunklen Fantasy-Epos Übel Blatt in Deutschland erschienen, nun kündigt Publisher KAZÉ eine besondere 3-in-1-Sammlerausgabe für November an. Und diese ist durchaus auch für Besitzerinnen und Besitzer der Einzelbände interessant.

Etorouji Shionos Manga-Serie ist seit nicht allzu langer Zeit auch in Deutschland mit insgesamt 24 Tankobōns abgeschlossen. KAZÉ legt das beliebte Schlachtenepos um den Halbelfen Keinzell nun als Übel Blatt: Drivaltec in besonders schmucker 3-in-1-Edition neu auf. Dabei werden je drei Bände des Manga als Sammelband zusammengefasst. Somit werden ab dem 05. November 2020 im monatlichen Rhythmus insgesamt acht Bände der Übel Blatt: Drivaltec-Edition für jeweils 10,00 Euro erscheinen.

Übel Blatt: Drivaltec

Das übliche handliche Format von 12,8 cm x 18,2 cm wird dabei beibehalten und auf eine großformatige Ausgabe verzichtet. Neben brandneuen und sehr edlen Covern erhalten die Sammelbände natürlich auch die Farbseiten der ursprünglichen Manga bei und locken somit auch Fans, die die Serie bereits in den Regalen stehen haben.

Übel Blatt Drivaltec
YŪBERUBURATTO © 2004-2019 Etorouji Shiono by SQUARE ENIX CO., LTD., Tokio / © 2020 Crunchyroll SA, Lausanne

Übrigens: „drivaltec“ ist Mittelhochdeutsch, einer zwischen 1050 und 1350 im ober- und mitteldeutschem Raum gesprochenen Sprache, und bedeutet so viel wie „dreifaltig“. 

Handlung von Übel Blatt

Einst bedrohte eine dunkle Armee das Reich. Der Kaiser entsandte 14 Krieger, versehen mit heiligen Lanzen, ihr die Stirn zu bieten. Ihrer drei fanden den Tod auf dem Weg zur Schlacht. Vier verrieten das Bündnis und wurden erschlagen. Nur sieben vollendeten ihre Mission und kehrten zurück, in Ehre und Glorie. So spricht die Legende. Doch manche Legenden sind auf Verrat gebaut … (© KAZÉ Manga)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.