Tsutomu Niheis »Aposimz – Land der Puppen« erscheint bei Manga Cult

© Tsutomu Nihei / Kodansha

Die Mangareihe „Aposimz – Land der Puppen“ (jap. Ningyô no Kuni) erscheint beim Manga Cult Verlag. Die neue SciFi/Shounen-Serie von Tsutomu Nihei (u.a. BLAME!, Knights of Sidonia) startete am 25.02.2017 beim japanischen Kodansha Verlag und umfasst bislang einen Band. Dieser wird als Softcover mit Klappen für 10€ voraussichtlich ab April 2018 in deutscher Sprache erhältlich sein.

Handlung von „Aposimz – Land der Puppen“:

© Tsutomu Nihei / Kodansha

Vor 500 Jahren verloren die Menschen des künstlichen Planeten Aposimz den Krieg gegen den Kern des Planeten und somit auch ihr Recht, auf Aposimz zu leben. Deswegen müssen sie seitdem auf der eiskalten Oberfläche des Planeten durchhalten. Sie verstecken sich in den Ruinen einer längst vergangenen Zeit, um der Unterdrückung durch die aggressiven Cyborgs (oder Puppen) des Kernes zu entgehen, während sie eine mysteriöse Krankheit einem nach den anderen selbst in Puppen verwandelt. Manga Cult)

 

QUELLEFacebook – Manga Cult
QUELLEComicforum – Manga Cult