Anime-Nachschub auf Netflix: In Kürze gibt es dort den Anime Trinity Seven zu sehen.

Laut Streamingdienst Netflix wird der Anime das Sortiment ab dem 1. Juli erweitern. Ab diesem Datum wird die Serie dann mit deutscher und japanischer Sprachausgabe zur Verfügung stehen. Ob es dabei auch der Film Trinity Seven: Eternity Library to Alchemic Girl auf Netflix schafft, ist bislang nicht bekannt.

Den Anime hat hierzulande KSM Anime veröffentlicht. Für die Synchronisation ist das Synchronstudio G&G Studios verantwortlich. Zu der Serie gibt es zwei Filme, wovon Trinity Seven: Eternity Library to Alchemic Girl bereits auf Blu-ray & DVD veröffentlicht ist. Der zweite Film Trinity Seven: Heavens Library to Crimson Lord lief diesen März in den japanischen Kinos. Dieser Film ist aktuell nur auf Crunchyroll mitsamt der Serie verfügbar.

Auch interessant:
Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft bald im Kino

Trinity Seven auf Crunchyroll ansehen

Trailer & Handlung zu Trinity Seven

Hochmut, Neid, Zorn, Faulheit, Gier, Völlerei und Wollust – die Erforschung dieser Themen wurde sieben Mädchen auferlegt, den „Trinity Seven“ die über die „Royal Biblia“-Akademie regieren. Um seine normale Welt wieder zurückzuholen, fasst ein Junge den Entschluss, eben diese sieben Themen zu meistern.

Denn der Alltag, wie ihn der Junge Arata Kasuga kennt, verschwand mitsamt seiner Cousine Hijiri bei einem mysteriösen Vorfall, einem sogenannten „Zerfallsphänomen“, in einer anderen Dimension. Um es aufzulösen und Hijiri zurückzuholen, geht Arata auf die „Royal Biblia“-Akademie, um von den „Trinity Seven“, die Magie zu lernen. (©KSM Anime)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.