Seit der Bekanntmachung, dass Hayao Miyazaki, einer der Leiter des Studios Ghibli, sich aus der Anime-Welt zurückziehen will, wird über den weiteren Werdegang des Studios diskutiert. Doch inmitten dieser Diskussionen zollen die Macher der Simpsons ihm Respekt.

Die Simpsons thematisieren oftmals in ihren Folgen gegenwärtige Kontroversen, Skandale und positive Ereignisse. Diese müssen nicht immer in den USA geschehen, wie sich heute zeigt. Die Macher der Simpsons haben dem Ghibli-Leiter und der Anime-Welt eine ganze Folge gewidmet. Im Video, dass auf dem Animation Domination-Channel veröffentlicht wurde, wird gezeigt, wie Homer mit einem Japaner angetrunken durch die Straßen Springfields torkelt und die Geister der großen Filme Miyazakis sieht.

Auch interessant:
Manga zu Hunter x Hunter geht weiter!

Die brandneue Folge wird heute Nacht um 1 Uhr europäischer Zeit in den USA ausgestrahlt. Wann die Folge nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Zu Hayao Miyazakis Werken zählen Prinzessin MononokeDas wandelnde Schloss und Chihiros Reise ins Zauberland.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEANIMATION DOMINATION/YOUTUBE
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.