Nach mehrmaliger Verschiebung der Neuauflage von Sailor Moon wird es nun spannend. Ein neuer Trailer bietet einen ersten Vorgeschmack auf die Serie.

Zum 20. Jubiläum von Sailor Moon sollte 2012 eine Neuauflage des Anime entstehen. Diese wurde auf 2013 und nun auf 2014 verschoben. Am  5. Juli um 19:00 Uhr soll dann die weltweite Ausstrahlung via nicovideo.jp erfolgen. Um das Interesse zu wecken, wurde die Neuauflage mit einer anderen Interpretation des Manga versehen. Wo doch bei der Originalserie der Manga nicht genau beachtet wurde, soll sich die Neufassung stärker an diesem orientieren. Dies haben sich viele Fans so gewünscht. Auch die Zeichnungen sind näher am Manga, wodurch die Detailtreue erhöht wurde.

Bis auf Kotono Mitsuishi , die der Protagonistin Usagi/Bunny Tsukino die Stimme leiht, wird die restliche Besetzung erneuert. Dies dürfte einigen Fans auf den Magen schlagen. Doch die neue Besetzung, die Neuausrichtung am Manga und der verbesserte Zeichenstil könnten neue Fans anlocken.

Story

Vor Jahrhunderten wachte das Königreich auf dem Mond über die Erde, aber ein Dämon hat dieses mit Hilfe der Erdbewohnerin Beryll zerstört. Die Mond-Königin Serenity konnte vor ihrem Tod den Dämon noch einsperren und zum ewigen Schlaf verdammen, um somit wenigstens die Erde zu retten. Ihre Tochter (Prinzessin Serenity), deren irdischer Freund (Prinz Endymion) sowie die vier Kriegerinnen des Königsreiches wurden durch Serenitys Kräfte im heutigen Tokyo als normale Menschen wiedergeboren. Aber keiner von ihnen weiß von seiner Vergangenheit, bis die sprechende Katze Luna auftaucht, um sie vor der wiedergeborenen Beryll zu warnen, die mit Hilfe ihrer Youmas (Hilfsdämonen, in der deutschen Fassung „Teufel“) den Oberdämon wiedererwecken will.

Die 14-jährige Usagi (Bunny) wird gegen ihren Willen zur Kämpferin für die Rettung der Erde auserkoren. Sie wächst langsam in diese Rolle hinein. (Quelle: anisearch.com)

Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.