Am Freitag veröffentlichte Warner Brothers einen Trailer zur kommenden OVA von Strike the Blood. Diese erscheint am 25. November auf DVD und Blu-ray Disc in Japan.

Bei der OVA handelt es sich um eine Originalgeschichte von dem Autor der Strike the Blood– Light Novels, Gakuto Mikumo.

Außerdem wurde bekannt, dass die Sängerin Yuka Iguchi das Opening-Theme beisteuern wird. Das Ending-Theme wird Kanon Wakeshima übernehmen.

Der zweite und letzte Teil wird am 23. Dezember auf den japanischen Markt kommen.

Die ebenfalls von den Light Novels inspirierte Animeserie lief von Oktober bis März im japanischen Fernsehen. Insgesamt wurden 24 Folgen ausgestrahlt. Der Anime wurde noch nicht im deutschen Raum lizensiert.

Handlung

Itogami City, eine künstliche Insel weit draußen im Pazifik 300km südlich von Tokio. Hier finden mystische Gestalten wie Vampire, Werwölfe und Halb-Dämonen ein Zuhause. Unter ihnen befindet sich auch der Schüler Akatsuki Kojou. Was die Wenigsten wissen, durch eine schicksalhafte Begegnung ist er der vierte Urahn der Vampire und damit der Stärkste ihrer Art geworden. Mächtig genug, um es mit der Armee eines Landes aufzunehmen, lässt ihn die Regierung nicht unbeaufsichtigt herum laufen und beauftragt daher die junge Schwert Schamanin Himegari Yukina mit seiner Überwachung. Zusammen versuchen sie heraus zu finden, wie Kojou zu seinen Kräften gekommen ist und was aus seinem Vorgänger Kaleid Blood geworden ist. (de.anisearch.com)
Auch interessant:  Saint Seiya: The Lost Canvas ab sofort auf Netflix
Werbung
Abenteurer aus Wien. Bin für die sozialen Netzwerke bei Japaniac zuständig und verfasse gelegentlich auch Berichte. #AKaay

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .