Der junge deutsche Publisher AniMoon Publishing hat sich die Rechte für den Anime Toradora! Gesichert. Fans müssen sich jedoch noch etwas gedulden, bis die erste Volume im Handel ist.

AniMoon hat bisher nur einen Anime im Sortiment – Yosuga no Sora. Nun hat sich der junge Publisher mit Toradora! eine besonders bekannte Serie gesichert. Die erste Volume soll Ende Mai in den Handel kommen, auch eine Limited Collector’s Edition mit Extras ist zu erwarten. Insgesamt wird der Anime in fünf Volumes aufgeteilt. Preis und genauer Verkaufsstart stehen noch offen.

Toradora! wurde mit insgesamt 25 Episoden bereits  zwischen 2008–2009 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Aufgrund der sehr guten Charakterentwicklung gilt die Serie als Standard-Serie, die man als Anime-Fan kennen sollte.

Handlung von Toradora!

Ryuuji Takasu ist eigentlich ein ganz normaler Highschool-Schüler ‒ wäre da nicht sein Vater, der ihm Augen vererbt hat, die jedem das Blut in den Adern gefrieren lassen. So muss er sich damit abfinden, dass ihn die meisten für einen üblen Schläger halten und er trotz seines umgänglichen Charakters kaum Freunde hat.

Doch das soll nicht sein einziges Problem bleiben, denn pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres trifft er auf die einzige Person der Schule, die noch mehr gefürchtet wird als er, nämlich Taiga Aisaka, auch bekannt als Palmtop Tiger. Es dauert nicht lange, bis die beiden herausfinden, dass sie jeweils den Freund des anderen heimlich lieben ‒ und so schließen sie eine Art Zweckbündnis, um einander zu verkuppeln. (Quelle: anisearch.de)

 

QUELLEAniMoon Publishing
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!