Tokyopop stellte heute den ersten Teil seines Manga-Programms für die Monate Juli bis November 2016 vor. Highlight ist dabei der Manga Goldfisch von Nana Yaa Kyere die mit ihren zahlreichen Dōjinshis bereits viele Fans und Preise gesammelt hat.

Bis Mittwoch nächste Woche folgen alle zwei Tage weitere Ankündigungen.

Goldfisch von Nana Yaa KyereGoldfisch
Der Fischerjunge Morrey träumt schon immer davon große Abenteuer zu erleben. Eines Tages erhält er plötzlich die Fähigkeit Dinge durch Berührung in Gold zu verwandeln. Diese Gabe erweist sich jedoch mehr als Fluch als Segen, schafft er doch nicht einmal die simpelsten, alltäglichen Handgriffe ohne fremde Hilfe. Von einer Gefahr zur nächsten stolpernd, trifft er auf Mechanikerin Shelly und Voodoo-Priester Zaka. Ob die beiden Morrey in seiner misslichen Lage helfen können…?

Einen Monat vor dem Erscheinen von Goldfisch wird eine Leseprobe im Comic- und Buchhandel zu finden sein. Außerdem wird dem ersten Band eine kleine Überraschung beigefügt, die aber derzeit noch geheim ist.

Die nächsten drei Titel sind alle aus dem Genre Boys-Love.Hong Kong Dragnet
Den Anfang macht Hong Kong Dragnet von Natsuki Matsuoka und Mikuro Noichi.
Es geht um den Jungen Takayuki der bei seiner Mutter aufgewachsen ist, ohne je seinen kennengelernt  zu haben. Eines Tages jedoch wird er von zwei Chinesen besucht und diese überbringen ihm die Mitteilung, dass sein Vater ermordet wurde und Takayuki nun dessen Erbe antreten soll. Dieser war jedoch kein Geringerer als der Boss eines chinesischen Mafia-Clans und ehe Takayuki sich versieht, befindet er sich inmitten dieses finsteren Milieus und muss zudem auch noch sein Erbe gegen seinen neu gewonnenen Bruder verteidigen.
– In 2 Bänden abgeschlossen
– erscheint ab 14. Juli 201623-45

Auch interessant:
Ghost in the Shell - Individual Eleven bald auf DVD & Blu-ray!

23:45 ist ein One-Shot Titel das Debüt Werk von Ohana

Die Geschichte handelt von Iku, der seit er in Tokyo lebt von dem Geist des jungen Mannes Mimori heimgesucht wird. Fasziniert von dieser Erscheinung beginnt Iku damit Nachforschungen über Mimori anzustellen.
– Einzelband
– erscheint ab 14. Juli 2016

 

Mein Geliebter
Nächster Titel ist Mein geliebter Geliebter von Waka Sagami, die bereits durch Werke wie Das Funkeln des Augenblicks und Dein starker Rücken bekannt ist.
In Mein geliebter Geliebter dreht sich alles um Haru, der einfach nur seine Ruhe habe will. Verhindert wird dies aber von den drei Maedono-Brüdern, die plötzlich in seinem Leben auftauchen und um seine Gunst buhlen.
– Einzelband
– erscheint ab 14. Juli 2016

 

Gute Nachrichte gibt es auch für alle Fans von Arina Tanemura und der Serie Shinshi Doumei Cross. Diese wird nämlich als Sammelband-Edition neu aufgelegt, inklusive unveröffentlichter Seiten und einer Sho-Co Sammelkarte. Letzeres aber nur in der Erstauflage.
– erscheint ab 14. Juli 2016

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

trackback
» Tokyopop: Neue Titel für das Manga-Programm Teil 1 | Japaniac Onlinemagazin

[…] Tokyopop: Neue Titel für das Manga-Programm Teil 1 | Japaniac Onlinemagazin […]