Als Erinnerung für all diejenigen, denen auch kein Realfilm zu schade ist. Im Februar läuft an zwei Terminen der Tokyo Ghoul Realfilm.

Am 02.02. läuft der Film durch die ASIA Night mit deutscher Synchronisation im Kino. Rund 4 Wochen später am 27.02. kommt der Film dann nochmal im Rahmen der jährlichen KAZÉ Anime Nights in die Kinos. Diesmal dann aber im Originalton mit deutschen Untertiteln.

Der Film wird in über 140 Kinos deutschlandweit zu sehen sein. Der Film hat eine Länge von 120 Minuten und ist ab 16 Jahren freigegeben.

Handlung und Trailer von Tokyo Ghoul Realfilm

Tokyo wird von Ghulen bedroht, menschenfressenden Monstern, die äußerlich von gewöhnlichen Menschen kaum zu unterscheiden sind. Ken ist ein ganz normaler Student, der Bücher über alles liebt. Als er eines Tages der jungen Studentin Liz begegnet, ahnt er nicht, dass diese Begegnung sein Schicksal drastisch verändern wird. Was lauert in der Zukunft dieses jungen Mannes, der mit sich und seiner Neugier auf diese bizarren Wesen hadert, die Menschen umbringen, um das eigene Überlegen zu sichern? (© KAZÉ)

Auch interessant:
Kinotermine zu The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky bekannt

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEKAZÉ
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.