Attack on Titan, Death Note, Ghost in the Shell. Zurzeit scheint es, als wären alle ziemlich heiß darauf, mehr und mehr Animes zu verfilmen, was, wie wir wissen, immer sehr überraschende Ergebnisse abliefern kann.

Nun ist auch Tokyo Ghoul an der Reihe, und wir sind gespannt, was einen da erwarten könnte!

Nun ist ein erster kurzer Trailer veröffentlicht worden! Ein Filmplakat und eine kleine Übersicht, wer welche Rolle übernehmen wird, ist schon bekannt. Auch Masataka Kutoba wird in der Rolle des Ken Kaneki dabei sein, ihn selbst konnte man schon in der Verfilmung von Death Note als TV-Serie in Japan bestaunen.

In Japan wird als Kinostart der Sommer 2017 angesetzt sein, ob und wann dieses Live-Action-Movie zu uns nach Deutschland kommt ist wieder eine andere Frage, doch ausschließen würden wir es nicht.

Wir können uns bisher an dem Manga und an der Serie in deutscher Fassung erfreuen. Auf jeden Fall sind wir gespannt, ob auch das Live-Action-Movie über unsere Leinwände flimmern wird.

Falls euer Interesse geweckt wurde, so könnt ihr schon einmal in den Trailer hereinschnuppern!

Mein Name ist Katharina, und ich schreibe für gewöhnlich Manga-Rezensionen. Derzeit mache ich eine Ausbildung in einer Stadtbibliothek. Mangas haben mich immer fasziniert, in meiner Kindheit bis hin zu meinem Beruf. Sie brachten mir immer Magie, Faszination und großen Diskussionsstoff mit meiner besten Freundin. Neben den Mangas bin ich Instantnudel- und Espressovernichter mit Leidenschaft, ich zeichne gerne aber verbringe auch mal gern einen Nachmittag nur mit Serien.