Ein neuer Film, der wieder die Schwarze Organisation mit einbezieht, soll 2018 erscheinen! Mit mittlerweile 20 käuflichen Filmen und insgesamt stolzer 882 Episoden, genießt der Detektiv-Anime überaus große Beliebtheit.

Die offizielle Webeseite der „Detektiv Conan“-Filme gab am Dienstag neue Informationen für den 22. Film bekannt. Unter anderem wurde der Titel „Meitantei Conan Zero no Shikkōnin“ (engl.: Detective Conan: Zero’s Executioner) preis gegeben. Des Weiteren wurde ein Key Visual veröffentlicht und zu guter letzt ist die Prämiere des Films für den 13. April 2018 geplant.

Yuzuru Tachikawa (Mob Psycho 100, Death Parade) führt hierzu Regie. Zudem wird der kommende Film ein Sequel des 20. Films „Detektiv Conan: Der dunkelste Albtraum“ sein und sich hauptsächlich um den Charakter Tōru „Zero“ Amuro drehen. Außerdem soll auch das berüchtigte Mitglied Rum zum ersten Mal auf der Bildfläche erscheinen.

Handlung

Eine plötzliche Explosion in der Einrichtung Edge of Ocean sorgt am Anfang des Films für Furore. Jedoch wird der Schatten von Tōru Amuro, der unter dem alias Zero für das National Police Agency Security Bureau arbeitet, am Tatort gesichtet. Zusätzlich ist der „drei-gesichtige“ Charakter als Rei Furuya als Kogorō Mōris Lehrling bekannt und mit dem Namen Bourbon agiert er zusätzlich als Mitglied der Schwarzen Organisation.

Kogorō wird als Verdächtigter in Bezug auf die Explosion festgenommen. Natürlich kann Conan dabei nicht einfach still sitzen und leitet eine Ermittlung ein, die Kogorōs Unschuld beweisen soll. Doch Amuro sieht hierbei nicht nur einfach zu und versucht Conans Ermittlungen in die Quere zu kommen.

Auch interessant:  No Game No Life Zero erhält Zusatzvorstellungen
Werbung
QUELLEAnime News Network
Seit 16 Jahren begleiten mich Manga und Anime auf meinem täglichen Lebensweg. Nicht zu selten ist es schon passiert, dass ich deshalb neuen Platz in meiner Wohnung schaffen musste. Derzeit studiere ich Anglistik und Germanistik. Eine meiner größten Leidenschaften gilt dem Verfassen von Texten, hauptsächlich Fanfiction, die natürlich auch auf Anime basieren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.