Thomas Petruo, Synchronsprecher von Garlic jr. aus Dragon Ball Z, ist verstorben

Informier dich!

Das Synchrongeschäft ist hier in Deutschland im Gegensatz zu Japan ein Schattengewerbe. Dies bedeutet, dass die Sprecher nicht im Rampenlicht stehen und somit wenig Informationen über ihre Person preisgeben.

Viele Sprecher haben jedoch eine Fanpage oder eine Facebook-Seite, auf denen man ein bisschen mehr über die Person hinter der Stimme erfahren kann.

Nun wurde kürzlich auf der Facebook-Seite von Synchronsprecher Thomas Petruo von seiner Tochter bekannt gegeben, dass er am 13. April im Vivantes Klinikum Neukölln in Berlin verstorben ist. Thomas Petruo wurde somit nur 61 Jahre alt. An was er genau gestorben ist, wurde seitens der Tochter der Öffentlichkeit nicht bekannt gegeben.

Wir wünsche der Familie und den engsten Vertrauten noch viel Kraft und möchten hiermit unser tiefstes Beileid aussprechen.

Thomas PetruoWerdegang von Thomas Petruo

Thomas Petruo, der am 10. Oktober 1956 geboren wurde, war schon seit Kindheitstagen an im Synchrongeschäft. Schon mit 6 Jahren durfte er die ersten kleinen Rollen sprechen. Nach und nach bekam er immer mehr Anfragen, sodass er bis zu seinem Tod 1157 Sprechrollen verkörpern durfte. Auch in der Anime-Branche durfte er die ein oder andere Rolle sprechen. So wurde ihm die Ehre zuteil Garlic Jr. aus dem Dragon Ball Z-Anime seine Stimme zu leihen. Die meisten Leute werden ihn aber eher als Plankton aus der US-Animationsserie Spongebob Schwammkopf im Kopf haben.

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Tamsin Parker
22. Mai 2018 13:48

Leb wohl, Sheldon J. Plankton.

Lesetipps

Neue Pokémon-Webserie aus anderer Perspektive – Pokémon Generationen

Neben der vor Kurzem angekündigten Anime-Adaption von Pokémon Sonne & Mond erscheint eine weitere Mini-Serie auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Pokémon. „Pokémon Generationen“ wird die neue Webserie...

Domestic Girlfriend startet bei Anime on Demand

Der Simulcast-Anbieter Anime on Demand erweitert sein Angebot um einen neuen Titel: Ab dem 11.01.2019 ergänzt Domestic Girlfriend das Programm! Wie die Zuständigen ankündigten, dürfen sich die...

„Digimon Adventure tri. Chapter 4 – Lost“ und „No Game No Life – Zero“ nächstes Jahr in den deutschen Kinos

In den letzten paar Jahren setzen die Publisher vermehrt auf Kinoevents, worüber sich vor allem Anime-Fans besonders freuen. So veranstaltet peppermint anime das AKIBA PASS-Festival, während KAZÉ...
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend