naruto-the-last

The Last: Naruto – Der Film schafft es in die deutschen Kinos. An zwei ausgewählten Terminen soll der Film in ausgewählten UCI-Kinos auf die Leinwand kommen. Mehr dazu erfahrt ihr unten.

Immer mehr Anime-Filme schaffen es in die deutschen Kinos. Neben Dragonball Z und One Piece kommt nun auch Naruto auf die Leinwand. Am 11. August und am 13. August wird der Film in ausgewählten UCI-Kinos erscheinen. Da es sich um ein Event handelt, sind die Tickets limitiert.

Die genauen Spielzeiten sind der 11. August um 20 Uhr und am 13. August um 17. Die Liste mit den teilnehmenden Kinos/Städten findet ihr hier:

  • Bad Oeynhausen
  • Colosseum (Berlin)
  • Am Eastgate (Berlin)
  • Ruhr Park (Bochum)
  • Elbe Park (Dresden)
  • Duisburg, Düsseldorf
  • Flensburg
  • Gera
  • Othmarschen Park (Hamburg)
  • Hürth Park (bei Köln)
  • Kaiserslautern
  • Paderborn
  • Potsdam

Bei den Einträgen der Liste, wo nur die Stadt genannt wird, gibt es nur ein umliegendes UCI-Kino, weshalb der Kinoname nicht genannt wird! Tickets kosten 12,–€ zzgl. Zuschläge pro Person und sind online unter www.uci-kinowelt.de, über die UCI-App oder direkt an der Kinokasse erhältlich.

The Last Naruto der FilmHandlung

Der Kampf mit Madara und der vierte Ninja-Weltkrieg sind zu Ende, der diabolische Plan, die ganze Welt mithilfe des Mondes in ein Genjutsu zu tauchen ist abgewendet und Naruto erlebt mit seinen Freunden einen friedlichen Alltag in Konoha. Doch gerade als Hinata sich durchringen will, Narutos Aufmerksamkeit endgültig auf sich zu lenken tauchen plötzlich neue unbekannte Feinde auf, die ihre Schwester Hanabi entführen. Gemeinsam mit Shikamaru, Sai, Sakura und Naruto macht Hinata sich auf, ihre kleine Schwester zu retten. Welche Rolle der verheißungsvolle Otsutsuki-Clan, das Byakugan und schließlich doch wieder der Mond spielen, erfahren Naruto-Fans am 11. August um 20 Uhr und am 13. August um 17 Uhr in ausgewählten UCI KINOWELTen. 

Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.