Erst kürzlich wurde die letzte Folge der ersten Staffel von Dr. STONE ausgestrahlt und schon gibt es spannende Neuigkeiten rund um Senkus Abenteuer.

Wie die Verantwortlichen des Anime über die aktuelle Ausgabe des „Weekly Shonen Jump“-Magazins bekannt gaben, soll der Anime Dr. STONE eine Fortsetzung in Form einer weiteren Staffel erhalten. Auch wenn es bisher keine nähere Informationen zur Fortsetzung gibt, hat man nun auch ein Teaser-Video veröffentlicht, welches die Stimmung nochmals richtig einheizt.

Dr. STONE wurde bisher vom Studio TMS Entertainment produziert. Shinya Iino fungierte als Regisseur. Er ist bereits durch seine Tätigkeit bei Made in Abyss als Episode-Director bekannt. Das Charakterdesign wurde von Yuuko Iwasa umgesetzt. Musikalische Untermalung erfährt der Anime durch das Team Hiroaki Tsutsumi, Tatsuya Kato und Yukihiro Kanesaka.

Hierzulande kann man sich die erste Staffel im Simulcast bei Crunchyroll ansehen. Der zugehörige Manga ist bei Carlsen Manga zu finden.

Auch interessant:
Deutscher Trailer zu „Boruto - Naruto Next Generations“

Hier geht’s zum Simulcast der ersten Staffel

Erstes Teaser-Video zur zweiten Staffel

Handlung zu Dr. STONE

Mehrere tausend Jahre, nachdem die Menschheit durch ein mysteriöses Phänomen versteinert wurde, erwacht der außergewöhnlich intelligente und von der Wissenschaft begeisterte Senku Ishigami aus seinem Schlaf. Mit nichts außer Steinen und einer zusammengebrochenen Zivilisation um ihn herum fasst Senku den Entschluss, die Welt mithilfe von Wissenschaft wieder aufzubauen. Zusammen mit seinem muskelbepacktem Kindheitsfreund Taiju Oki, der zur selben Zeit erwachte, wollen sie die Gesellschaft aus dem Nichts neu errichten …

Mehr als zwei Millionen Jahre an wissenschaftlicher Geschichte, von der Steinzeit bis zur Gegenwart, werden in dieser noch nie da gewesenen Abenteuergeschichte vereint, die nun ihren Anfang findet! (© Crunchyroll)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.