Eine weitere Person hinter einer Synchronstimme hat uns verlassen. Die meisten ihrer Rollen waren zwar nur Nebenrollen, doch auch diese machen einen Anime aus.

Makiko Nitta

Die offizielle Website der Kenyu Office Agentur bestätigte am Freitag, dass die Synchronsprecherin Makiko Nitta plötzlich verstorben ist. Sie starb am Donnerstag in Folge einer Aortendissektion.

Präsident Kenyuu Horuichi erklärte, dass die Agentur zu einem späteren Zeitpunkt Details über die Trauerfeier bekannt gebe.

Bekannte Rollen

Makiko Nitta spielte Nebenrollen in beispielsweise Blue Dragon, Blassreiter, Beelzebub und Tytania. Außerdem verkörperte sie die Stimmen von Sister in Kick-Heart, Mitsue Yoshikawa in Bokurano und der Verkäuferin in der Bäckerei in Say, „I Love You“.

Zudem übernahm sie die Rolle der Maria Theresia in der Visual Novel Bara ni Kakusareshi Verite. Auch war ihre Stimme im Radio und auf Drama CDs zu hören. Des Weiteren arbeitete sie als Erzähler und lieh ihre Stimme der Synchro für nicht-japanische Filme.

Auch interessant:
Darwin's Game erhält eine Anime-Adaption
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.