Traurige Neuigkeiten, vor allem für One Piece Fans. Die deutsche Stimme von Whitebeard, Manfred Erdmann ist verstorben.

Manfred Erdmann wurde 1939 geboren und ist in diesem Jahr, im Alter von 78 Jahren verstorben. Seine Stimme kannten viele Leute von Mr. T aus „ Das A-Team”, „Simpsons”, „Harry Potter und der Orden des Phönix” oder auch „Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen”.

In der Anime-Szene hat er sich jedoch genauso einen Namen gemacht, denn er war 13 Jahre lang die Stimme von Whitebeard in One Piece und lieh auch Muoro in Das Schloss im Himmel seine Stimme.

Alle seine Rollen könnt ihr in der Deutschen Synchronkartei entnehmen.

Handlung One Piece

Wir schreiben das große Zeitalter der Piraten. Mit dem Tod des einstigen Piratenkönigs Gold Roger begann die Suche nach dem begehrten One Piece, dem größten Schatz der Welt. Diesen hatte Roger vor seiner Hinrichtung versteckt. Seitdem ist die Grandline bevölkert von fiesen und miesen Gestalten, die nach Gold, Reichtum und Macht gieren. Nur einer ist irgendwie anders – hier kommt Ruffy, der künftige König der Piraten! (© KAZÉ)

QUELLESynchronkartei
QUELLEWikipedia

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.