© SEVEN DIGIT CO.,LTD

Der Charakterdesigner von Sword Art Online, Shingo Adachi, hat sich mit der japanischen Kleidermarke für Kinder, Betty, zusammengetan und erste Entwürfe für eine neue Kollektion entwickelt.

Shingo Adachi hat bereits erste Illustrationen für die Kleidungsstücke der Kollektion fertig. Die Illustrationen sind erstmals bei der Eröffnung des neuen Betty Stores am 03. Mai in Tokyo aufgetaucht.

Betty gibt es seit 2003. Die Firma hat sich auf Grundschüler und Mittelstufen-Schüler fixiert. Sie versucht immer, mit ihren Kollektionen dem Pop-Kultur-Trend zu folgen und daher auch äußerst modern zu bleiben.

QUELLEAnime News Network

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.