Dieses Jahr erscheint in Japan und anderen Ländern in Asien Sword Art Online: Lost Song für PS3/PS Vita.  An einer Lokalisierung wird ebenfalls getüftelt, somit ist eine Veröffentlichung im Westen nicht auszuschließen. Wie Namco Bandai schon im Januar bekannt gab, wird es neue Charaktere im Spiel geben. Diese sind: Rein, Seven und Sumeragi.

Zu Rein und Seven hat Bandai Namco vor Kurzem zwei TV-Spots veröffentlicht. In diesem werden beide Charaktere vorgestellt. Allzu viel erfährt man leider nicht. Immerhin kann man in den Spots die beiden Theme Songs hören. In dem TV-Spot mit Rein gibt es Yoru no Niji o Koete (Over the Night Rainbow) von Luna Haruna zu hören und im anderen Cynthia no Hikari (Cynthia’s Light) von Eir Aoi.

Auch interessant:
Super Dragon Ball Heroes World Mission-Videogame kommt nach Deutschland

Neue Charaktere:

Seven (gesprochen von Hisako Kanemoto)

“It’s my wish to create a world without conflict.”


Rein
(gesprochen von Miyu Takagi)

“You’re even better than I thought you would be! Just what I’d expect of a real master!”

Sumeragi (gesprochen von Ryouta Takeuchi)

“Some players don’t even need words to make themselves heard.”

 

 

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.