Dieses Jahr erscheint in Japan und anderen Ländern in Asien Sword Art Online: Lost Song für PS3/PS Vita.  An einer Lokalisierung wird ebenfalls getüftelt, somit ist eine Veröffentlichung im Westen nicht auszuschließen. Wie Namco Bandai schon im Januar bekannt gab, wird es neue Charaktere im Spiel geben. Diese sind: Rein, Seven und Sumeragi.

Zu Rein und Seven hat Bandai Namco vor Kurzem zwei TV-Spots veröffentlicht. In diesem werden beide Charaktere vorgestellt. Allzu viel erfährt man leider nicht. Immerhin kann man in den Spots die beiden Theme Songs hören. In dem TV-Spot mit Rein gibt es Yoru no Niji o Koete (Over the Night Rainbow) von Luna Haruna zu hören und im anderen Cynthia no Hikari (Cynthia’s Light) von Eir Aoi.

Neue Charaktere:

Seven (gesprochen von Hisako Kanemoto)

“It’s my wish to create a world without conflict.”


https://www.youtube.com/watch?v=E0W1QyCt8eg


Rein
(gesprochen von Miyu Takagi)

“You’re even better than I thought you would be! Just what I’d expect of a real master!”


https://www.youtube.com/watch?v=1jM3fP8Wh7k

Sumeragi (gesprochen von Ryouta Takeuchi)

“Some players don’t even need words to make themselves heard.”

 

 

Werbung
Abenteurer aus Wien. Bin für die sozialen Netzwerke bei Japaniac zuständig und verfasse gelegentlich auch Berichte. #AKaay

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.