Zum deutschen Kinostart des Ghibli-Films „Wie der Wind sich hebt“ hat Universum Anime ein Kino-Festival ins Leben gerufen. Dank diesem werden 6 Ghibli-Klassiker in ausgewählten Kinos gezeigt.

Am 17. Juli ist es soweit. Der letzte Film von Hayao Miyazaki, „Wie der Wind sich hebt“, kommt in die deutschen Kinos. Universum Anime hat deshalb ein kleines Festival gestartet. Das Studio Ghibli Film Festival soll zwischen den Kinostarts von „Wie der Wind sich hebt“ und „Die Legende der Prinzessin Kaguya“ stattfinden. Hierbei werden 6 Klassiker des Studios in den deutschen Kinos ausgestrahlt. Dazu zählen Chihiros Reise ins Zauberland, Das wandelnde Schloss, Ponyo – Das grosse Abenteuer am Meer, Meine Nachbarn die Yamadas, Mein Nachbar Totoro und Porco Rosso.

Das Festival wird von Stadt zu Stadt wandern und vom 17. Juli bis 20. November 2014, zum Start von „Die Legende der Prinzessin Kaguya“ die alten Filme zeigen. Aufgrund der erst seit kurzem bekannten Informationen haben einige ausgewählte Kinos noch keine Termine bekommen. Doch werden weitere Informationen zu den Spielzeiten noch folgen. Alle teilnehmenden Kinos und deren Spielzeiten findet ihr hier.

Aufgrund der wenigen Informationen ist noch unklar, ob alle Filme am Stück, in einer Woche oder wöchentlich gezeigt werden.

Werbung
QUELLEUNIVERSUM FILM/PRESSE
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.