Am Abend des 11. Juni enthüllte Sony, worauf Fans schon lange gewartet hatten. Da die diesjährige E3 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen musste, präsentiert der Entertainment-Konzern im Live-Stream-Event über YouTube und Twitch das offizielle Design der PS5 – und überraschte mit einer futuristischen Optik.

Lange kursierten Spekulationen um das Design von Sonys neuer Konsole im Netz, nun ist der Look offiziell. In edlem Weiß und Schwarz mit markanten Sony-typischen blauen Licht-Highlights präsentiert sich die PS5 als gewagtes, architektonisch anmutendes Werk, das an moderne futuristische Hochhäuser in Weltstädten wie New York, Dubai oder Tokio erinnert.

Neben der Konsole mit pfeilschnellen Prozessoren selbst, pries Sony den neuen DualSense Wireless Controller mit haptischem Feedback sowie anpassungsfähigen Triggern und ein brandneues Headset mit 3-D Audiotechnologie an. Beides solle Spielerinnen und Spieler dabei so tief wie nie in die Games eintauchen lassen. Und natürlich durfte auch das Wichtigste nicht fehlen: Die neuen Spiele! Das beeindruckende Line-Up hat Sony auch auf der eigenen Homepage gelistet. Welche Titel davon zum Launch in den Läden (oder zum Download bereit) stehen sollen, ist gegenwärtig noch nicht ganz eindeutig.

Die Games

  • Astro’s Playroom
  • Bugsnax
  • DEATHLOOP
  • Demon’s Souls
  • Destruction AllStars
  • GhostWire: Tokyo
  • Godfall™
  • Goodbye Volcano High
  • Gran Turismo 7
  • Grand Theft Auto V and Grand Theft Auto Online
  • HITMAN 3
  • Horizon Forbidden West
  • JETT : The Far Shore®
  • Kena: Bridge of the Spirits
  • Little Devil Inside
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  • NBA 2K21
  • Oddworld Soulstorm™
  • Pragmata
  • Project Athia *(working title)
  • Ratchet & Clank: Rift Apart
  • Resident Evil 8
  • Returnal
  • Sackboy A Big Adventure
  • Solar Ash
  • Stray
  • The Pathless
  • Tribes of Midgard

Unsere Favoriten

Unter den Hochkarätern fällt es gar nicht leicht, sich für eine Handvoll Titel zum Start zu entscheiden. Besonders beeindruckt haben uns allerdings drei Titel, die wir kurz vorstellen möchten.

GhostWire: Tokyo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tokio wurde von einer übernatürlichen Macht überrannt und 99 Prozent der Bevölkerung verschwand einfach. Im Kampf gegen diese paranormale Bedrohung machen sich die Spielerinnen und Spieler mithilfe mächtiger spektraler Fähigkeiten auf die Suche nach dem Mysterium des Massenverschwindens. Die Entwickler von Tango Gameworks überraschen dabei mit einer für ein Horror-Setting ungewöhnlichen First-Person-Perspektive, die unser Interesse weckt. So wird der Titel sicherlich von den immersiven Möglichkeiten des Controllers und Headsets profitieren, um intensive Spielerlebnisse zu bieten.

Project Athia (Working Titel)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch ist nicht viel über den Titel bekannt, dennoch verspricht der Trailer eine atemberaubende Reise, eine spannende Story und viel Action. Als noch namenlose Protagonistin erkundet ihr dabei eine fremde Welt voller Monster und Abenteuer. SQUARE ENIX neues Entwicklerstudio Luminous Productions will mit diesem neuen Projekt eine Erfahrung kreieren, die das Beste aus der neuen Technik der PS5 mit einem einzigartigen künstlerischen Stil fusioniert. Diese Ambitionen und ersten Eindrücke lassen uns auf eine frische Spielerfahrung hoffen.

Stray

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stary verspricht herrlich anders zu werden. Als Katze in einer immerzu neonbeleuchteten Cyber-Stadt, die stetig weiter zerfällt, ist es eure Aufgabe, einen Ausweg aus diesem wenig einladenden Ort finden. Als einziger Helfer steht dem Streuner dabei eine kleine, fliegende Drohne zur Seite. Damit die Flucht allerdings gelingt, müssen Spielerinnen und Spieler wie eine Katze agieren, wie eine Katze denken: Bleibt unentdeckt, erkundet die Umgebung in spielerischer Weise oder ärgert die Bewohner der Stadt, Droiden, die die Rollen der Menschen einzunehmen scheinen, nach Lust und Laune. Ja, zu diesem ungewöhnlichen Spielkonzept.

Inhalt, Preis und Release

Bislang ist leider nur der Inhalt der PlayStation 5 bekannt. Neben der Konsole selbst, inklusive Standfuß, ist im Paket natürlich der DualSense Wireless Controller, das neue Headset, eine Fernbedienung, eine Webcam sowie eine Ladestation für den Controller enthalten. Sony selbst hält sich über den Preis sowie den Release-Termin weiterhin bedeckt. Als Launch ist lediglich „Holiday 2020“ angeben, der die Wintermonate um Weihnachten herum definiert. Sony will an einem Release noch in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie festhalten. Viele vorgestellte Titel deuten allerdings darauf hin, dass diese erst Anfang 2021 erscheinen könnten.

Ein genaues Datum, die Launch-Titel sowie der Preis will Sony in einem späteren Live-Event noch bekannt geben. Also Augen und Ohren offen halten, wir dürfen gespannt bleiben!

Das Live-Event sowie alle Trailer zu den Neuerscheinungen gibt’s hier als Aufzeichnung im offiziellen YouTube-Kanal von Sony zu sehen.

Was haltet ihr nun von der PlayStation 5 und auf welche vorgestellten Titel freut ihr euch besonders? Unsere Redaktion ist gespannt auf eure Meinungen!

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.