In nur einem Monat erwartet uns der Release von Shomin Sample auf DVD und Blu-ray. Als kleinen Vorgeschmack bekommen wir nun einen Trailer mit deutscher Synchronisation geliefert!

Der Publisher KAZÉ bringt den Anime hierzulande in den Handel, nachdem dieser bereits im Jahr 2015 sein Debüt in Japan gefeiert hat. Zum Genre Comedy gehörend handelt er davon, wie der junge Kimito, der unverhofft als Lehrer der anderen Art für eine reine Mädchenschule ausgewählt wird, den Töchtern reicher Eltern das alltägliche Leben näherbringt.

Seine Herausforderungen dürfen wir ab dem 8. Februar begleiten. An diesem Tag erscheint das erste Volume mit sechs Episoden sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray. Den Abschluss der Handlung bringt das zweite Volume am 12. April, ebenfalls mit sechs Folgen. Als Extras bekommen die Fans in Deutschland einige Bonusclips sowie die japanische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Für die Synchronisation in unserer Sprache ist hingegen die TNT Media GmbH verantwortlich. Zum Team gehört Velin Marcrone (u.a. Corpse Party) als Dialogregisseurin. Wer einen ersten Eindruck von den Stimmen bekommen möchte, der wird sich über den frisch veröffentlichten Trailer freuen, in dem alle Hauptcharaktere zu hören sind. So hören wir beispielsweise in der Hauptrolle Ricardo Richter (z.B. Haruka Nanase aus Free! – Take your Marks) als Kimito Kagurazaka.

Auch interessant:
Saturn startet wieder die 3 für 2-Aktion für Anime

Handlung von Shomin Sample

Ausgerechnet seine Durchschnittlichkeit und sein scheinbares Desinteresse an Mädchen machen Kimito zum perfekten Kandidaten für die Seikain-Schule. Dort werden eigentlich nur Mädchen aus der Oberschicht traditionell und fernab vom echten Leben erzogen. Doch da sich viele Absolventinnen zuletzt ‚draußen‘ kein bisschen zurechtfanden, soll der Normalo nun Abhilfe schaffen.

Neugierig, aber völlig unbedarft in Frauendingen, beginnt schon tags darauf seine Zeit als einziger männlicher Schüler des Internats. Für Kimito könnte das der Hauptgewinn sein – wären da nicht diese verwöhnten, vorlauten und ahnungslosen Gören. (© KAZÉ)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.