KAZÉ gab vor Kurzem bekannt, dass der Anime Shokugeki no Souma lizenziert wurde. Fans des Anime müssen sich dennoch gedulden.

Einer der beliebtesten Anime aus dem Jahr 2015 wurde nun auch in Deutschland lizenziert. Die Rechte des erotisch angehauchten Koch-Anime Shokugeki no Souma sind nun im Besitz des deutschen Publishers KAZÉ. Der hierzulande als Food Wars! erscheinende Anime war bereits April bis September 2015 im japanischen TV zu sehen.

Die erste Staffel mit 24 Episoden wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 in Deutschland erscheinen. Als Vertriebskanal soll DVD und Blu-ray genutzt werden. Manga-Fans müssen da weniger Geduld aufbringen. Carlsen wird den Manga bereits ab März 2016 in den deutschen Handel bringen. Weitere Details zur Anime-Veröffentlichung folgen in den nächsten Monaten.

Auch interessant:
Batman Ninja ab sofort auf Netflix

Auch interessant: Food Wars! Shokugeki no Soma: 2. Staffel angekündigt

Handlung

Soma ist 14 und begeistert vom Kochen. Auch wenn sein Vater nur ein kleines, einfaches Restaurant besitzt, ist er für seine Kochkünste berühmt. Nach der Mittelschule will Soma unbedingt in seine Fußstapfen treten. Doch dann schließt sein Vater überraschend das Restaurant, um für ein paar Jahre auf Weltreise zu gehen. Und sein Sohn soll währenddessen die elitärste Koch-Akademie Japans absolvieren. Zwischen all den Nobelrestaurant-Sprösslingen ist Soma ein krasser Außenseiter. Aber mit seinen einfallsreichen Kochkünsten zaubert er aus den einfachsten Zutaten traumhafte Gerichte und kämpft sich in immer neuen Kochduellen an die Spitze der Schule …

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEKAZÉ Newsletter
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.