Shirobako
©「SHIROBAKO」製作委員会

Die beliebte Slice of Life Anime-Serie Shirobako erhält eine Filmfortsetzung. P.A Works hat die Produktion bereits gestartet, doch ein Release Date steht noch nicht fest.

Der Film soll neuen Content beinhalten, d.h. es handelt sich aller Wahrscheinlichkeit nach um ein Sequel und um keinen Compilationfilm. Tsutomu Mizushima ist bei der Filmproduktion der Director, während als Scriptwriter Michiko Yokote, als Charakterdesigner Ponkan8 und als Animation Charakterdesigner Kanami Sekiguchi agiert. Diese haben bereits auch bei der Anime-Serie mitgewirkt.

Shirobako wurde 2014 vom Animationsstudio P.A Works (u.a. Angel Beats!) produziert und umfasst 24 Episoden. Derzeit erscheint die Serie bei KSM in deutscher Sprache.

Handlung von Shirobako

Shirobako erzählt die Geschichte von Aoi Miyamori und ihren Freundinnen, die frisch aus der Uni ins Berufsleben starten. Alle wollen irgendwas mit Animes machen und so landen die Mädels als Nachwuchsanimationskünstler, als Produktionsassistenten oder CGI-Animator in Studios oder als Synchronneuling in Agenturen.

Dabei erfahren sie allerlei Dinge über den Entstehungsprozess von Animes und erleben hautnah, dass Animes ein Knochenjob sind. Jeder Fan, der das Medium Anime zu schätzen weiß und immer wissen wollte, wie eine solche Serie entsteht, wer alles daran mitarbeitet und was genau diese ganzen Leute eigentlich tun, muss Shirobako gesehen haben! (© KSM Anime)

Werbung
QUELLEAnime News Network

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.