Während der Kinyoubi Road Show (=Freitag-Roadshow) wurde eine Werbung zum neuen Subaru Forester vorgestellt. Diese wurde in Zusammenarbeit mit dem Regisseur des im nächsten Jahr kommenden Realfilms zu Shingeki no Kyojin gedreht. Die Werbung spielt in der Region von Wall Maria, der äußersten Mauer, die zum Schutz des Königreichs errichtet wurde. Dabei wurde der Slogan des Foresters „Der rundum gegen Attacken gesicherte Geländewagen“ eingeblendet.

Auch der 48-jährige Regisseur des kommenden Films, Shinji Higuchi, hat an der Werbung mitgewirkt. In der Werbung greifen mehrere Titanen, gespielt von Stunt-Darstellern, den Forester an. Am Ende erscheint auch ein kolossaler Titan, die größte Titanenart im Manga, welcher von einem zwei Meter großen Model gespielt und von sieben Personen erstellt wurde. Das Make-up der Darsteller benötigte mehrere Stunden.

Auch interessant:
Dragonball Super-Film bekommt eine Novel

Bisher steht noch nicht fest, ob die Titanen im Film so wie in der Werbung aussehen werden, da noch keine Konzepte vorhanden sind. Dennoch war Higuchi für diese Gelegenheit dankbar. Immerhin war das eine Promo für den Film, der 2015 in die japanischen Kinos kommt.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEANN
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.