Der Anime Servamp lief 2016 im japanischen Fernsehen und wird von Nipponart vertrieben. Nun gab es die Ankündigung zu einem passenden Film.

Die Dezember-Ausgabe des Comic Gene Magazines hat mit einem Bild einen Hinweis gegeben auf den Film. Bereits in der November-Ausgabe ist verraten worden, dass es eine wichtige Ankündigung zum Franchise gibt.

Damit ist die Katze zwar aus dem Sack und bekannt, was kommen wird, jedoch ist der Termin noch etwas unklar. Fest steht dank Ankündigungsvideo nur, der Release irgendwann im Frühling 2018.

Handlung Servamp

Eines Tages liest Mahiru eine streunende Katze auf. Die böse Überraschung: Das süße Kätzchen verwandelt sich in einen Vampir ‒ und zwar in einen der sieben Servamps. Diese gehen mit ihrem Meister einen Vertrag ein, ihm für sein Blut zu Diensten zu sein. Was dem pflichtbewussten Mahiru aber gar nicht passt ‒ „Sleepy Ash“ ist ausgerechnet der Servamp der Trägheit! Doch im Kampf gegen die übrigen Servamps müssen sich die beiden zusammenraufen … (©aniSearch)

Werbung
QUELLEAnime News Network
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Choi Kim
Gast
Choi Kim

Anna Sophie