Saint Seiya: The Lost Canvas ab sofort auf Netflix

Informier dich!

Der 26-teilige Fantasy-Anime Saint Seiya: The Lost Canvas ist ab sofort auf Netflix verfügbar. 

Die erste und zweite Staffel mit jeweils 13 Episoden der Abenteuer-Serie sind beim Video on Demand-Betreiber auf Abruf verfügbar. Saint Seiya: The Lost Canvas wurde bereits 2009 vom japanischen Studio TMS Entertainment produziert, die unter anderem auch Baki und ReLIFE in Szene setzten.

Saint Seiya: The Lost Canvas ist die Prequel-Serie von Knights of the Zodiac, die 1986 ihr Debüt feierte und 114 Folgen umfasst. Netflix produziert derzeit ein Remake dieses Klassikers, der jedoch nicht vor 2019 auf der Plattform erwartet wird. Das renommierte Studio Toei Animation (u.a. Digimon, Dragon Ball) wurde mit der Neuauflage betraut.

Handlung von Saint Seiya: The Lost Canvas

Der Anime findet im 18. Jahrhundert in Europa, 243 Jahre vor dem ursprünglichen „Saint Seiya“, statt. Drei kleine Kinder darunter Tenma, Alone, und Sasha verbrachten alle eine sehr glückliche Kindheit zusammen. Tenma, der ziemlich aggressiv ist, jedoch das Herz am rechten Fleck trägt, hat sich an einen geweihten Ort begeben, um ein Heiliger zu werden. Dort trifft er erneut auf Sasha, welche die Schwester von Alone ist und behauptet, sie sei die Reinkarnation der Göttin Athena. Alone, welcher sehr freundlich und fromm ist und es liebt zu malen, wurde für den Körper vom feindlichen König Hades gewählt. Tenma wird schließlich der Heilige von Pegasus und gerät in einen heftigen Kampf mit seinem besten Freund Alone, König Hades… (© aniSearch)

QuelleNetflix

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Dragonball/GT als UK-DVD angekündigt

Manga Entertainment hat sich laut Toei Animation die Rechte für den DVD-Verkauf von Dragonball und Dragonball GT in Großbritannien gesichert. Fans der japanischen Originalfassung...

„The Ones Within“: KSM Anime kündigt Disc-Release an

Über den Kurznachrichtendienst Twitter bestätigte der Publisher die Gerüchte, dass der Disc-Release des Anime kurz bevorsteht. Das mysteriöse Abenteuer um das titelgebende Online-Game The...

Attack on Titan – Game: Release-Datum für Japan

Koei Tecmo Ltd. hat insgesamt fünf neue Videos veröffentlicht, die das Spiel und ihre Charaktere zeigen sollen und auch das japanische Release-Datum verkünden. Die ersten...

Das (nicht) ganz so schöne Ende

Anime und Manga lieben ihre Enden. Die Situation wird immer knapper, die Handlung spitzt sich zu. Doch wie bringt man eine Serie zu Ende,...

Erster Teil der „Bayonetta”-Spielereihe erscheint für den PC via Steam

Am 1. April diesen Jahres hat sich der japanische Spielehersteller SEGA als Aprilscherz überlegt, ein Spiel in der 8-Bit-Version der Actionspiele-Reihe „Bayonetta” via Steam zu veröffentlichen....
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend