RIN-NE: 2. Staffel erscheint 2016

Informier dich!

NHK’s Anime World Blog gab am Montag bekannt, dass Rumiko Takahashis RIN-NE-Manga eine zweite Anime Staffel bekommt.

Diese soll im Frühling 2016 im japanischen Fernsehen erscheinen und wird 25 Folgen lang sein. Neue Charaktere sollen ebenfalls eingeführt werden.

Die erste Anime-Adaption lief ab dem 04. April auf dem Bildungskanal der öffentlich-rechtlichen NHK. In Deutschland läuft der Anime bei dem Streamingdienst Viewster als Simulcast. Eine Lizenzierung für die zweite Staffel ist der derzeit nicht bekannt.

Takahashi ist für ihre Mangas wie Ranma 1/2, Maison Ikkoku und Urusei Yatsura bekannt.

Handlung

Als kleines Kind verschwand Sakura Mamiya unter mysteriösen Umständen im Wald hinter dem Haus ihrer Großmutter. Sie kehrte heil und gesund nach Hause zurück, doch seitdem kann sie Geister sehen. Dabei wünscht man sich als Teenager eigentlich nichts mehr als von Geistern in Ruhe gelassen zu werden! Doch eines Tages erscheint der sonst immer durch Abwesenheit glänzende Klassenkamerad Rinne Rokudo in der Schule und er ist mehr als er auf dem ersten Blick scheint…(de.anisearch.com)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Anime der Winter-Season 2013

In Japan werden neue Staffeln zu Anime in einem vierteljährlichen Zyklus ausgestrahlt. Somit gibt es eine Frühlings-, eine Sommer-, eine Herbst- und eine Winter-Season mit neuen und Fortsetzungen...

Amekaji Gyaru – Pseudo-Amerikanischer Fashiontrend

Surfend und Burger essend – mit diesem Bild der Amerikaner begründen japanische Fashionistas den Amekaji-Trend, ein Untertrend des Gyaru-Styles. Wer auf flashige Farben, lockere...

School-Live! ab jetzt verfügbar!

Moe in der Zombieapokalypse? Diese Kombination mag sich auf den ersten Blick verrückt anhören, doch School-Live! versucht diese beiden Gegensätze zu vereinigen. Die Serie...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend