Sushi bis zum Abwinken und vollkommen im Anime-Stil. Entgehen lassen durften wir uns diese Kombination keinesfalls. Vielen Dank an Nintendo für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares.

Erhältlich ist Sushi Striker: The Way of Sushido seit dem 08. Juni 2018. Das Spiel verfügt sowohl über ein Singeplayer- als auch ein Multiplayer-System.

Gameplay

2 Nsw Sushistriker Packshot Hac Sushistrikertwos Ps Dummy Usk
©2018 Nintendo Co-Developed by indieszero Co.,Ltd.

Das Gameplay ist mehr als eintönig und nicht gerade abwechslungsreich. Das Spiel ist eher wie ein Mobile Game, bei dem man mit den Fingern oder via Joy-Con die Sushiteller verbindet.

Hin und wieder gibt es dann Anime-Szenen, die man aber nur genießen kann. Durch Spezialteller wie Bomben oder Uhren kann man kurzzeitig die Zeit anhalten oder mehr Schaden verursachen.

Das Spielprinzip zieht sich durch die weit über 100 Kämpfe, die man allein in der Story bestreiten muss. Dadurch kann es für Leute, die nicht selbiges Prinzip durch Candy Crush oder Ähnlichem gewöhnt sind, sehr schnell langweilig und ermüdend werden.

Über die Zeit levelt ihr auch durch XP und macht daher mehr Basisschaden und bekommt mehr Gesundheit. Aber auch die Zauber eurer Sushi-Geister könnt ihr verstärken oder bekommt durch sie ebenfalls mehr Gesundheit.

Wir vergeben für diese Kategorie eine Wertung von 6,5 Punkten.

Präsentation

6 180524 Nsw Sushistriker Screenshot Cutscene De
©2018 Nintendo Co-Developed by indieszero Co.,Ltd.

Grafisch gesehen ist das Spiel gut. Das Spiel ist wirklich im Anime-Stil gehalten und vor allem die Zwischenszenen geben so einiges her und sind bestens umgesetzt. Beim Spielen bekommt man durch die Szenen so immer wieder das Gefühl vermittelt wirklich in einem Anime zu sein.

Die normalen Szenen zwischendurch sind zumindest grafisch auch nicht minderwertig. Auch wenn die Qualität auf dem 3DS vermutlich etwas schlechter als auf der Switch ist, kommt man zumindest auf der Switch bestens auf seine Kosten. Vor allem die Karte ist dabei eher im Chibi-Stil gehalten.

Für die grafische Umsetzung gibt es eine Wertung von 10,0 Punkten.

Auch interessant:
Review zu Dragon Ball FighterZ | Nintendo Switch

Sound

Die Hintergrundmusik und vor allem auch der Titelsong sind richtig im Anime-Stil gehalten und bringen auch passende Stimmung auf. Auch Soundeffekte gibt es, zum Beispiel beim Teller ziehen, wenn diese zerbrechen oder auch beim Werfen.

Wenn mal die Zeit knapp wird oder auch andere Spielelemente sind passend vertont worden und mit Soundeffekten bestückt. Auf den Sound wurde wirklich geachtet.

Dafür gibt es die Wertung von 10,0 Punkten.

Umfang

7 180524 Nsw Sushistriker Screenshot Generalpurrsilla De
©2018 Nintendo Co-Developed by indieszero Co.,Ltd.

Das Spiel kostet 49,99 € UVP. Der Storymodus bietet dabei mindestens 14-20 h Spielzeit. Der Multiplayermodus ist optional, aber kann den ein oder anderen lustigen Onlinekampf bieten.

Der Storymodus wirft jedoch hin und wieder schwere Gegner in den Raum, bei denen man auch mal länger hängen kann, was zumindest auf Dauer etwas anstrengend ist. Die Option den Schwierigkeitsgrad zu verändern hat man hier nicht. Man bekommt jedoch Lebensbohnen geschenkt (die zu einem gewissen Grad die Gesundheit wiederherstellen), sollte ein Gegner doch mal zu viele Versuche fressen.

Für den Umfang gibt es daher eine Wertung von 8,5 Punkten.

Fazit

9 180607 Nsw Sushistriker Screenshot Switch Sushistriker Inazo De
©2018 Nintendo Co-Developed by indieszero Co.,Ltd.

Mit rund 50 € für die Switch-Version ist das Spiel etwas teuer angesiedelt. Zumindest wenn man nur den Singeplayermodus und dessen recht eintöniges Gameplay im Vordergrund hat und den Multiplayermodus, bei dem durch viele verschiedene Gegner wenigstens etwas Abwechslung rein kommt.

Hier könnt ihr euch Sushi Striker: They Way of Sushido beispielsweise zulegen:

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Gameplay
6.5
Präsentation
10
Sound
10
Umfang
8.5
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.