Eine Schüler-Lehrer-Beziehung der besonderen Art verspricht ein Romance-Manga von altraverse. Dieser trägt den Titel Lieb mich noch, bevor du stirbst und stammt aus der Feder von sora.

Die Shoujo-Geschichte erhält in Deutschland ihren ersten westlichen Release. In Japan sind unterdessen bereits sieben Bände der noch laufenden Reihe erschienen. Bereits jetzt ist allerdings bekannt, dass der fünfte Band auch in Deutschland eine Collector’s Edition erhalten wird. Im Folgenden möchten wir überprüfen, ob sich das Lesen lohnt.

Handlung

Mikoto möchte sich das Leben nehmen. Mit einem Sprung vom Schuldach soll ihrem Leben, und damit ihrem Leid in Folge eines gebrochenen Herzens, ein Ende gesetzt werden. Physiklehrer Jin, umhüllt von einer Wolke aus Nikotin, ist zufälligerweise zur Stelle, um Mikoto von dem Gedanken des Suizids abzuhalten.

Der aufgrund seiner legeren Art wenig respektierte Lehrer macht seiner Schülerin ein Angebot, das diese zum Nachdenken anregt: „Lieb mich noch, bevor du stirbst“. Diese Phrase, leichtfertig ausgesprochen, soll die Beziehung der beiden Charaktere ändern.

Im Folgenden macht Jin der schüchternen Mikoto weitere Avancen, die die Schülerin ziemlich in ihrem Alltag beeinflussen. Trotz anfänglicher Verleugnung scheint sie den durchaus attraktiven Lehrer nicht mehr aus ihren Gedanken streichen zu können…

Eine Lehrer-Schüler-Beziehung scheint zunächst wenig innovativ und doch ist die grundlegende Prämisse der gegebenen Handlung interessant. Dieser Eindruck bestätigt sich beim Lesen. Nach einigen Kapiteln nimmt die Handlung schließlich Fahrt auf.

Somit vergeben wir, trotz einiger Startschwierigkeiten, solide 7,5 Punkte für die Handlung.

Zeichenstil

Zu ernster Thematik verzichtet Autorin und Illustratorin sora auf einen Shoujo-Stil. Statt Funkel und Glitzer setzt der Titel auf eine dezente Visualisierung. Es fehlt somit jedoch auch an Wiedererkennungswert der Zeichnungen sowie gewisser Aussagekraft.

Zu monoton erscheinen die einzelnen Bilder. Wenige Kontrastabstufungen sowie oftmals leere Hintergründe begünstigen diesen Eindruck. Die Rasterfolien sind zweckdienlich genutzt. Allerdings gewöhnt man sich an diese Darstellung relativ schnell.

Der neutrale Zeichenstil wird mit 6,5 Punkten bewertet. Zumindest ist ein ungehinderter Lesefluss durch den einheitlichen Charakter der Illustrationen gewährleistet. Sind uniforme Zeichnungen gewünscht, dürfte soras Stil allerdings zusagen.

Perspektive

Lieb Mich Noch Bevor Du Stirbst 01 Cover
TSUIRAKU JK TO HAIJINKYOSHI by sora © sora 2018 by HAKUSENSHA, Inc. Tokyo. © Altraverse GmbH – Hamburg 2020

Trotz vorangeganger Kritik ist dem Titel zumindest ein gewisser Humor zuzusprechen. Der saloppe Lehrer trägt definitiv zu einer interessanten Atmosphäre im Manga bei. Gelegentliche Übertreibungen, wie das Reden Jins mit der imaginären Nikotin-Fee bei Zigaretten-Entzug, gliedern sich in den Stil der Geschichte ein.

Weiterhin offeriert der erste Band Einblicke in die Vergangenheit des männlichen Protagonisten und deutet somit zugleich zukünftiges Material zur Fortsetzung an.

Somit glänzt der Manga aktuell insbesonders durch die humoristische Umsetzung, die jedoch eine gewisse Ernsthaftigkeit durchklingen lässt. Sicherlich wird an diese angedeuteten Thematiken zukünftig angeschlossen.

Für die durchaus zufriedenstellende Perspektive vergeben wir 9,0 Punkte. Anime-Fans werden zudem eine nette Anspielung auf eine Serie von Kyoto Animation bemerken.

Fazit

Ist Lieb mich noch, bevor du stirbst nun zu empfehlen? Sicherlich. Doch erwartet die Leserschaft hier keinesfalls ein gewöhnlicher Shoujo im Highschool-Setting. Stattdessen bietet bereits der erste Band Ausblicke auf ernste Thematiken der Reihe. Dennoch, und das ist eine interessante Ambivalenz, besticht der Titel durch seinen Humor.

Japaniac verpflichtet sich zudem auch den zweiten Band zeitnah zu besprechen. Bisher sind drei Bände auf Deutsch erschienen. Der vierte Band ist für den kommenden Juli terminiert. Band 05 soll sowohl als reguläre als auch als Collector’s Edition im September erscheinen.

Abschließend bedanken wir uns zudem bei altraverse für das Bereitstellen eines Belegexemplars, das diesen Artikel ermöglicht.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Handlung
7.5
Zeichenstil
6.5
Perspektive
9
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.