Der Goblin Slayer und seine Abenteuer sind ein Topseller auf den Mangamärkten weltweit. Sämtliche Adaptionen gründen dabei auf der Light Novel von Kumo Kagyu und Noboru Kannatuki. Eben jene möchten wir euch heute näherbringen.

Zunächst möchten wir uns freundlich bei altraverse für die Unterstützung bedanken.

Handlung

Ein Mann, eine Rüstung, ein Schwert, einen kleinen Schild und den eisernen Willen – mehr braucht ein Abenteurer nicht. Dies beweist der Silber Rang-Abenteurer Goblin Slayer. Der goblinschlachtende Mann ist Mitglied der örtlichen Abenteurergilde.

Dort ist er keineswegs auf die beliebten Aufträge, wie das Erlegen eines Drachen oder ähnlich mächtigen Monstern bedacht, sondern möchte nur eines: Goblins töten. Seine Abneigung den dreckigen Wesen gegenüber ist so groß, dass er bereits mehrere Hundert von ihnen erledigt hat.

Doch das ist nicht genug! Der Goblin Slayer möchte erst ruhen, wenn jedes dieser Biester ausgerottet ist. Ob er dabei mit dem Schwert, mit Magie oder unkonventionellen Methoden vorgehen muss, ist ihm gleich – lediglich das Ergebnis zählt.

Im Laufe der Light Novel trifft er dabei auf die unterschiedlichsten Wesen – Verbündete und auch Feinde. Dabei erwartet den Leser ein düsterer Fantasy-Epos mit mehr Spannung als anfänglich vielleicht vermutet.

Über die Light Novel

Während in Japan bereits neun Bände der Novel erschienen sind, bereitet altraverse gerade das zweite und dritte Volume vor. Zu einem Preis von je zwölf Euro wird das Werk aktuell angeboten. Die Erstauflage enthält dabei je ein Lesezeichen und eine Charakter-Card.

Insgesamt umfasst der erste Band der Dark Fantasy-Serie 13 reguläre Kapitel auf etwa 250 Seiten, inklusive Farbseiten und schwarz-weißen Illustrationen. Hinzu kommen vier Zusatzkapitel und ein Nachwort.

Auch wenn der Gesamttext keine auffälligen Rechtschreibfehler beinhaltet, fallen die häufigen Wiederholungen in der Wortwahl auf. Zum einen erscheinen diese zwar stilistisch, zum anderen sorgen diese teils für Verwirrung und Eintönigkeit.

Ein namenloser Erzähler führt durch die Handlung, unterstützt durch aktive Einbindung von Dialogen. Insbesondere die Zusatzkapitel lockern zudem die düstere Handlung durch einen perspektivischen Wechsel auf. Weiterhin interessant: Auch die Gedanken der Goblins finden stellenweise Beachtung.

Neben der Gegenwart, schneidet Autor Kumo Kagyu auch bereits die Vergangenheit des Kriegers an und erzählt zugleich über die Götter der von ihm geschaffenen Welt.

Auch interessant:
Review zu Violence Action Band 2
Goblin Slayer Light Novel 01 Cover
Goblin Slayer vol. 1 © 2016 Kumo Kagyu Illustrations © 2016 Noboru Kannatuki by SB Creative Corp. © Altraverse GmbH – Hamburg 2019

Über Kumo Kagyu und Noboru Kannatuki 

Autor Kumo Kagyu bezeichnet sich selbst als großer Fan von Pen & Paper-Games. Diese dienten auch als Inspiration für das vorliegende Werk. Darüber hinaus beschäftigte sich der Japaner mit Webseiten-Design. Schließlich motivierten ihn jedoch seine Freunde zum Schreiben von Romanen – einer Arbeit, welcher er heute beruflich nachgeht.

Dagegen war Illustrator Noboru Kannatuki bereits zuvor mit dem Designen in der Videospielbranche betraut. Nach eigenen Angaben stammt er aus Hyogo und bevorzugt es nachts zu arbeiten.

Fazit

Sowohl Kennern des Franchise als auch Neueinsteigern offenbart sich ein durchaus gelungener Einstieg in die Welt des Goblin Slayers und dessen Kameraden. Insbesondere die in sich geschlossene erste Light Novel sollte auch noch unsicheren Lesern einen Anreiz bieten, denn mit dem Ende des Auftakts muss die Geschichte nicht zwangsweise weiterverfolgt werden.

Der hohe Preis von zwölf Euro ist unter Berücksichtigung der Qualität und Ausstattung noch zu verkraften und sollte nicht zwingend ein Ausschlusskriterium sein. Der zweite Band ist bereits im Handel des Vertrauens erhältlich!

Wie bereits erläutert, erschließt sich uns ein sehr positiver Gesamteindruck vom Auftakt des Dark Fantasy-Titels. Die Light Novel bedient sich dabei erfreulicherweise nahezu keinem Fanservice und bleibt als bodenständige Geschichte mit dem Anspruch der Glaubwürdigkeit im Gedächtnis. Wir vergeben daher 10,0 Punkte und freuen uns auf die Fortsetzung!

Hier kannst du Produkte des Goblin Slayer!-Universums beispielsweise erwerben:

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.