Der deutsche Anime-Publisher peppermint anime war einmal wieder so freundlich, uns die erste Volume von Demon King Daimao als Blu-ray zuzusenden. Die Rezension zur Anime-Serie hat wenige Punkte, die gegen einen Kauf sprechen. Jedoch werden wohl manche eben diese als entscheidendes Kriterium sehen.

Bevor wir mit dem Review beginnen, noch ein paar kurze Infos zum Aufbau des Reviews: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Inhalt

Die Blu-ray der Standard-Edition ist in einem gesonderten Schuber verpackt. Jedoch war es das schon. Keine Extras. Kein Booklet. Nur ein kleiner Episoden-Guide auf der Innenseite der Verpackung, der jedoch nur den Titel der jeweiligen Episoden mit einem Vorschaubild aufweist. Hier zahlt man also 36,99€ nur für den Anime und darf keine Sonderleistungen erwarten. Ob sich die erste Volume mit den ersten 6 Episoden lohnt, erfahrt ihr weiter unten. Der Inhalt erhält jedenfalls von mir eine solide Wertung von 8,1.

Daten
Veröffentlichungsdatum: 27.11.2015
Medium: DVD/BD
Folgen: 01 – 06
Länge: 150 Minuten
Bonus: Trailer
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (DVD) / 1920 x 1080 p (BD)
Ton: Dolby Digital 2.0 (DVD) / LPCM 2.0 (BD)
FSK: ab 16 Jahren

Handlung

295
© Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners

Sai Akuto wechselt an die berühmte Constant Magic Academy für magische Künste, um seinen Lebenstraum zu erfüllen. Er will einmal oberster Priester der fiktiven Religion des Anime werden. Beim Gesundheitstest jedoch wird ihm auch sein Schicksal anhand seiner Körperdaten vorausgesagt. Statt Priester soll er einmal Dämonenkönig werden. Nun beginnt eine Odysee für den lammfrommen Sai, der sich gegen Diskriminierung der anderen Schüler wehren muss. Dabei versucht er mit anderen Freundschaften zu schließen und sich als guter Mensch zu beweisen.

Qualität

© Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners
© Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners

Die Qualität des Anime ist ehrlich gesagt nicht so wie bei manch anderem. Obwohl dies die Blu-ray-Version ist, sind die Zeichnungen nicht scharf und auch die Farben wirken nicht knackig. Dabei ist der Anime aus dem Jahr 2010. Es kommt einem eben eher vor wie DVD-Qualität. Je nach Blu-ray-Player können auch Bandings, also Farbabstufungen, bei Verläufen auftreten. Wem jedoch einfache DVD-Qualität ausreicht, der wird auf mit dieser Volume glücklich. Auch hier reicht es nur für eine Wertung von 8,4.

Synchronisation (Dub)

Moira May spricht Kena Soga (links) © Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners
Moira May spricht Kena Soga (links) © Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners

Bei der Synchronisation passen so gut wie alle Stimmen gut zu den Charakteren. Nur wird einmal wieder klar, wie dünn besiedelt die Synchronsprecher-Szene ist. Diesmal wird ein süßes Mädchen von der Newcomerin Moira May gesprochen. Doch andere Charaktere kommen einem bekannt vor. Hier wäre mehr Mut zu anderen Sprechern schön, wobei ich nicht weiß, wie schwierig es für peppermint anime war, Sprecher für den Anime zu finden.

Die Dialoge waren jedoch besser als bei manch anderem deutsch übersetzten Anime. Es klang nicht zu hölzern, sondern doch eher leger, was einen davon abhielt, nicht doch auf Japanisch umzustellen. Deshalb erhält die Synchronisation eine Wertung von 8,8.

Untertitel (Sub)

Mein Lieblingsthema als ehemaliger Fansubber. Tatsächlich gab es hier eine eher geringe Fehlerquote im Vergleich zu anderen Verlagen. Doch einen Schnitzer konnte ich nicht gutheißen. Ein kompletter Satz, der von Peterhausen, dem Hausdrachen des Dämonenkönigs, kam. Dieser eine Satz war vollständig auf Englisch. Hier ist klar, dass der verantwortliche Übersetzer diese Zeile glatt übersprungen hat. Für einen bezahlten Sub ist das eigentlich ein großes Fettnäpfen. Ich hoffe, dass dieser Fehler in einer Version 2 für die nächste Auflage ausgemerzt wird.

Generell waren aber alle Fehler, die übrigens überschaubar waren, eher für das geübte Auge sichtbar. Deshalb werden wohl die meisten Anime-Fans diese einfach überlesen. Dennoch wurden viele Dinge richtig geschrieben, wo andere Verlage noch immer Fehler machen. Hier ein dickes Thumbs up! Trotzdem reicht es wegen des englischen Patzers nur für eine Wertung von 7,7.

Unterhaltungsfaktor

© Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners
© Shoutarou Mizuki/HobbyJapan, Daimao Partners

Demon King Daimao wirkt schon auf der Verpackung wie reiner Ecchi. Doch dieser Eindruck sollte einen nicht davon abhalten, dem Anime eine Chance zu geben. Es gibt genug Momente zum Lachen, eine packende Handlung, die ausgerechnet bei der letzten Episode der 1. Volume mit einem Cliffhanger endet und einen übermächtigen Charakter, der aber eigentlich schüchtern ist. Diese Mischung sorgt für mächtig Unterhaltung und die Ecchi-Momente wirken nicht so aggressiv und penetrant wie bei anderen Anime. Deshalb wirken sie wie ein guter Zusatz, der daraus einen echten Klassiker macht.

Fazit

Der neue Anime Demon King Daimao von peppermint anime ist für Fans deutscher Synchronisationen auf jeden Fall zu empfehlen. Wer jedoch rechtschreibfixiert und Japanisch-Fan ist, der muss hier abwägen, ob sich der Kauf lohnt. An sich sollte man dem Anime einfach mal eine Chance geben und Ikki Tousen-Fans sowieso.

Der Anime ist bereits seit dem 27.11.2015 im Handel erhältlich. Du kannst diesen auch einfach auf Amazon kaufen:

Überblick der Kriterien
Inhalt
8.1
Qualität
8.4
Synchronisation (Dub)
8.8
Untertitel (Sub)
7.7
QUELLEpeppermint anime
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!