Tsugumomo 01 Scr 01
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Böse Geister und sprechende Kimono. Dies alles wird dank Tsugumomo Realität. Dank Nipponart durften wir einen Blick in dieses Volume werfen.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

Tsugumomo 01 Bd Cover 3d Web
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Veröffentlichungsdatum: 29.06.2018
Medium: DVD/BD
Episoden: 01 – 04
Extras: Postkarte, Booklet, Trailer
Länge: 100 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (DVD), 16:9 (1920x1080p) (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: Dolby-Digital 5.1 (DVD) / DTS-HDMA 5.1 (Blu-ray)
Japanisch: PCM 2.0 (DVD) / PCM 2.0 (Blu-ray)
FSK: 16

Handlung

Tsugumomo 01 Scr 06
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Eines Tages begegnet Kazuya Kagami, ein ganz normaler Junge, der wunderschönen Kiriha, welche in einem Kimono gekleidet ist. Auch wenn Kazuya keine Erinnerung an sie hat, begrüßt sie ihn mit einem freudigen „Lange nicht gesehen!“. Tatsächlich ist Kiriha ein Tsukumogami und in Wirklichkeit der Obi von Kazuyas Mutter, den er seit ihrem Tod bei sich trägt. Alle möglichen bizarren Ereignisse geschehen um die sadistische Schönheit, die in Kazuyas Leben getreten ist und dabei hat diese Actionkomödie gerade erst ihren Anfang gefunden! (© Nipponart)

Unterhaltungsfaktor

Tsugumomo 01 Scr 05
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Tsugumomo ist ein sehr humorvoll gestalteter Anime, der über eine gesunde Mischung aus Humor und Ecchi verfügt. Durch immer wieder lustige, aber auch etwas actionreiche Kämpfe, fesselt der Anime den Zuschauer und zieht ihn in seinen Bann.

Aufmachung & Extras

Das erste Volume kommt als normale Amaray mit unzensiertem Wendecover. Als Extras liegen in dieser eine Postkarte, die auch das Cover der Amaray zeigt (unzensiert) und ein Booklet. Das Booklet enthält einige Informationen zum Anime und den Charakteren.

Auf der Disc befinden sich lediglich neben den Einstellungen Trailer zu anderen Nipponart-Produkten. Das Menü ist ansonsten im Tsugumomo-Stil gehalten.

Preislich gesehen kostet das erste Volume rund 30€. Und enthält dabei 4 Episoden und die physischen Extras. Preislich gesehen also ganz in Ordnung. Das bringt uns auf eine Wertung von 9,0 Punkten.

Qualität (Bild & Ton)

Tsugumomo 01 Scr 02
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Die Bildqualität ist in Ordnung. Man merkt bei der HD Variante, dass die Qualität bestens passt. Sowohl die Gebäude, als auch die Charaktere passen bestens und wirken realistisch und gut umgesetzt. Die 1080p Auflösung ist spürbar merkbar.

Die Tonqualität ist ebenfalls einwandfrei. Man hört alle Soundeffekte wie Attacken klar und diese sind auch mit passenden Spezialeffekten versehen. Auch die Hintergrundmusik ist immer passend gehalten, sodass der Ton perfekt zum Anime passt.

Für diese Kategorie gibt es die Wertung 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Tsugumomo 01 Scr 03
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Die Synchronisation ist an sich recht in Ordnung. Jedoch ist der Sub im Vergleich zum Dub manchmal nicht ganz passend. Denn dieser weist dann manche Timingfehler auf. Ansonsten kann man sich jedoch nicht beschweren.

Der Sub ist oft im Dialekt gehalten und überlagert manchmal z.B. die Übersetzung von japanischer Schrift im Hintergrund. Auch ist der Sub zwar passend zum japanischen Dub getimed, ist jedoch hin und wieder beim deutschen Dub unpassend getimed.

Für diese Kategorie gibt es eine Wertung von 7,0 Punkten.

Fazit

Tsugumomo 01 Scr 04
© Yoshikadu Hamada · Futabasha / Tsugumomo committee

Tsugumomo ist eine gute Mischung aus Comedy, Action und etwas Ecchi. Der Preis ist für das, was geboten wird, in Ordnung. Außerdem ist der Anime ein etwas neuerer Anime, der jede Menge Unterhaltung verspricht.

Hier könnt ihr euch Tsugumomo zulegen: 

Werbung
Überblick der Kriterien
Aufmachung & Extras
9
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
7
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Micha
Gast
Micha

„Auch ist der Sub zwar passend zum japanischen Dub getimed, ist jedoch hin und wieder beim deutschen Dub unpassend getimed.“ Natürich ist der Sub passend zum japanischen Ton getimed. Was bringt es denn, wenn er zum deutschen Ton passt, aber nicht zum Japanischen? Man sieht sich ja doch sehr selten die deutsche Sprachfassung mit Untertiteln an. 😉