To Love Ru Darkness 4
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

To Love Ru – Darkness geht mit Volume 2 in die nächste Runde und wir haben es für euch angeschaut. Vielen Dank an Filmconfect Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

To Love Ru Vol.2
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Veröffentlichungsdatum: 25.05.2018
Medium: DVD/BD
Episoden: 05 – 08
Extras: Booklet, Trailer
Länge: 95 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (1920x1080p) (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HD 2.0 (Blu-ray)
Japanisch: DTS-HD 2.0 (Blu-ray)
FSK: 16

Handlung

To Love Ru Darkness 1
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Yami hegt Mea gegenüber Misstrauen und macht daraus kein Geheimnis. Sie ist der festen Überzeugung, dass Mea und ihr Meister eine große Bedrohung für sie und ihre Erdlings-Freunde darstellen. Währenddessen verfolgt Momo munter ihren Harem-Plan für Rito und probiert die anderen Mädchen mit allen Mitteln sich ebenfalls dafür zu begeistern! Run offenbart Rito bei einem heißen Date ihre Gefühle für ihn, woraufhin er erstmals genauer über Momos Plan nachdenkt und langsam Gefallen daran findet… (© Filmconfect Anime)

Unterhaltungsfaktor

To Love Ru Darkness 6
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Volume 2 bietet jede Menge Ecchi-Handlung und unzensierte Stellen, bei denen es heiß zur Sache geht. Aber auch an Comedy kann der Anime jede Menge lustiger Szenen bieten, die den Zuschauer zum Lachen anregen. Aber auch die Story nimmt ihren Lauf und bietet mehr Informationen über die Charaktere.

Aufmachung & Extras

To Love Ru Darkness 2
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Das FSK-Symbol befindet sich auf der Folie und lässt sich mit dem Entfernen der Folie ganz einfach entfernen. Ansonsten umfasst Volume 2 einen Pappschuber mit Amaray. In dieser befinden sich, neben einem Werbeflyer für Volume 3 und Danganronpa, auch die Disc mit den Episoden und das Booklet.

Das Design des Menüs ist wieder passend zum Anime gestylt und beinhaltet neben den Optionen auch die digitalen Extras.

Aktuell gibt es Volume 2 für rund 24,99€, was ca. 6 Euro pro Episode macht, wenn man das Booklet nicht mitzählt. Preislich gesehen ist das eher Normalbereich und bringt uns auf eine Wertung von 8,0 Punkten.

Qualität (Bild & Ton)

To Love Ru Darkness 5
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Die Bildqualität ist in Ordnung. Grafikprobleme gibt es keine und das Bild ist mit 1080p äußerst scharf. Die Szenen sind alle unzensiert, wobei diese extrem hell gehalten sind. Die Umgebung steht oftmals etwas im Hintergrund und kommt im Vergleich zu den Charakteren weniger zur Geltung.

Die Tonqualität ist gut, sodass es Spaß macht den Anime zu schauen und man alles versteht. Aber auch viele Soundeffekte gibt es, wie zum Beispiel realistischen Sound in einem japanischen Bad.

Da die Bild- und Tonqualität so weit passt, vergeben wir also die Wertung von 9,0 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

Der Dub ist passend geraten und trifft die Stimmen der Charaktere mit ihrer Art sehr gut. Die Sprecher geben sich Mühe und schaffen auch sämtliche Szenen gut umzusetzen. Leider ist es an manchen Stellen nicht ganz lippensynchron.

Der Sub hingegen ist in diesem Volume etwas schlecht geraten. Es gibt jede Menge Rechtschreibfehler und die Gedanken der Charaktere wechseln immer mal wieder zwischen kursiv und nicht kursiv. Der Sub ist nah am Dub gehalten und auch oft übereinstimmend mit diesem.

Im Punkt Synchronisation erhält To Love Ru Darkness Volume 2 eine Wertung von 6,0 Punkten.

Fazit

To Love Ru Darkness 3
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

To Love Ru – Darkness Volume 2 hat, zumindest was den Sub betrifft, eine Verschlechterung vorzuweisen. Ansonsten ist fast alles gleich geblieben und man kann sich wenig beschweren. Für Fans sollte also Volume 2 auch nicht im Schrank fehlen.

Hier könnt ihr euch To Love Ru – Darkness zulegen: 

Werbung
Überblick der Kriterien
Aufmachung & Extras
8
Qualität (Bild & Ton)
9
Synchronisation (Dub & Sub)
6
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Steve Blue
Gast
Steve Blue

Ich bin immer noch sauer 😡 das To Love Ru Darkness kein richtiges Ende hat… Sondern nur ein Offenes… der gleiche Trouble geht weiter… Rito ist weiter hin Tollpatschig… die Mädels sind aber nun viel offener für Lewd Stuff… ich werd nicht schlau… normalerweise Freue ich mich und weine sogar manchmal beim Abschluss, aber hier war ich einfach nur auf 180