To Love Ru Darkness 5
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

To Love Ru geht in Deutschland endlich weiter mit To Love Ru – Darkness. Wir haben uns Volume 1 für euch angeschaut. Vielen Dank an Filmconfect Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

To Love Ru Darkness
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Veröffentlichungsdatum: 16.03.2018
Medium: DVD/BD
Episoden: 01 – 04
Extras: Booklet,
Länge: 80 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (1920x1080p) (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HD 2.0 (Blu-ray)
Japanisch: DTS-HD 2.0 (Blu-ray)
FSK: 16

Handlung

To Love Ru Darkness 4
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Seit Ritos unfreiwilligem Liebesgeständnis an die Mehrzahl seiner weiblichen Bekannten ist noch gar nicht viel Zeit vergangen, schon ziehen neue Wolken am Horizont seines einstmals unbeschwerlichen Single-Daseins auf. Momo, die jüngste Schwester seiner selbsternannten Verlobten, der außerirdischen Prinzessin Lala, plant einen Harem für Rito zu errichten und scheut dabei weder Intrigen noch körperliche Nähe. Währenddessen taucht eine undurchsichtige Fremde auf, die versucht, die ehemalige Killerin Goldene Finsternis aus ihrem irdischen Freundeskreis zu reißen und wieder auf den Pfad der Dunkelheit zu führen. Der Kampf der beiden Mädchen um ihr ultimatives Ziel nimmt seinen Lauf und Rito gerät zwischen die spärlich bekleideten Fronten… (© Filmconfect Anime)

Unterhaltungsfaktor

To Love Ru Darkness 1
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Volume 1 bietet jede Menge Unterhaltung in Form von lustigen Szenen und jede Menge Ecchi. Zwischen nackten Personen, sexy Badeszenen und jede Menge Streit um einen Typen, kommt es auch mal zu den ein oder anderen Intrigen. Dennoch haben alle fast durchgehend Spaß und To Love Ru – Darkness stellt sich als ziemlich witzig heraus.

Aufmachung & Extras

To Love Ru Darkness Übersicht
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Das FSK-Symbol befindet sich auf der Folie und belästigt damit keines der Artworks. Ansonsten ist es lediglich auf der Disc vorzufinden. Das Booklet befindet sich innerhalb der Amaray, die im Pappschuber ist. Das Booklet enthält viele Informationen über die Charaktere und auch einige Bilder.

Das Design des Menüs ist passend zum Anime und beinhaltet neben den digitalen Extras wie Textless Opening & Ending und einigen Trailer zu anderen Titeln, auch noch die Standardoptionen wie Einstellungen, Episoden und Alles abspielen.

Für 4 Episoden mit Booklet ist ein Preis von knapp 28,99€ recht angemessen und bringt uns auf eine Wertung von 10,0 Punkten.

Qualität (Bild & Ton)

To Love Ru Darkness 3
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

Die Bildqualität ist bei dem Anime top. Die Charaktere sind sehr detailreich gestaltet und auch die Umgebung wird in mehreren Szenen immer wieder schön dargestellt, wenn auch eher im Hintergrund. Dennoch wirkt die Umgebung sehr realistisch. Auch bei Ecchi-Szenen macht sich die detailreiche Umsetzung bemerkbar.

Die Tonqualität spricht ebenfalls für sich. So wurden Szenen immer mit passenden Soundeffekten hinterlegt, die sich angeboten haben, um die Szenen möglichst lustig oder peinlich zu gestalten. Die Hintergrundmusik war auch immer passend eingesetzt und hat die Soundeffekte und die Darstellung der Szenen ideal unterstützt.

Da es hier nichts zu bemängeln gibt, vergeben wir also die Wertung 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

To Love Ru – Darkness – Deutscher Trailer

Endlich können wir euch den deutschen Trailer zu To Love Ru – Darkness präsentieren! Wir wünschen viel Spaß! 💘To Love Ru – Darkness Volume 1 könnt ihr schon jetzt auf Blu-ray oder DVD unter www.filmconfectanime.de vorbestellen!

Gepostet von Filmconfect Anime am Mittwoch, 7. Februar 2018

Der Dub wirkt zu den Charakteren recht passend und auch zu deren Art. So wirkt keiner zu nervig oder nicht passend zur Situation klingend. Dabei ist es egal ob es sich um eine aufgedrehte, peinliche oder mitfühlende Situation handelt. Die Sprecher leisteten fantastische Arbeit.

Der Sub wirkt an manchen Stellen etwas lang, da er fast immer gleich wie der Dub oder sehr nah am Dub gehalten ist. Klassisch in weißer Schriftart mit dünnem schwarzen Rand. Dennoch sind diese jederzeit gut lesbar.

Für gelungene Synchronisation und Untertitelung bekommt To Love Ru Darkness Volume 1 eine Wertung von 10,0.

Fazit

To Love Ru Darkness 2
©KENTARO YABUKI, SAKI HASEMI / SHUEISHA , MOTTOTORABURU COMMITTEE

To Love Ru – Darkness Volume 1 legt einen guten Start hin. So können Fans der Serie beruhigt zugreifen und sich über ein weiteres Stück in der Sammlung freuen. Leute, die jedoch keine Ecchi-Fans sind, sollten vermutlich eher einen Bogen um den Anime machen. Vor allem da To Love Ru – Darkness komplett unzensiert erscheint.

Hier könnt ihr euch To Love Ru – Darkness zulegen: 

Überblick der Kriterien
Aufmachung & Extras
10
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation ( Dub & Sub)
10

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.