The Anonymous Noise ist ein Anime, der etwas mehr die Musik behandelt und das gut mit Romance kombiniert. Vielen Dank an Nipponart für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

Anonymous Noise 01 Bd Cover 3d Web
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

Veröffentlichungsdatum: 17.08.2018
Medium: DVD/BD
Episoden: 01-04
Extras: Booklet, Sticker
Länge: 100 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (1920x1080p) (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HDMA 5.1 Deutsch (Blu-ray)
Japanisch:  PCM Stereo Japanisch (Blu-ray)
FSK: 12

Handlung

Anonymous Noise Scr 04
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

Nino, ein Mädchen, das es liebt zu singen, musste sich in ihrer Kindheit von zwei ihrer besten Freunde trennen. Momo, in den sie verliebt war, und Yuzu, der Songs komponiert, versprachen ihr beide, sie anhand ihrer Stimme wiederzufinden. Nino hat dieses Versprechen nicht vergessen und singt seitdem jeden Tag. Inzwischen geht das Mädchen auf die High School und wie es das Schicksal will, besuchen ihre Freunde von damals dieselbe Schule… (© Nipponart Anime)

Unterhaltungsfaktor

Anonymous Noise Scr 06
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

The Anonymous Noise schafft es durch Romance gebündelt mit Musik und jeder Menge Emotionen etwas Einzigartiges zu schaffen. Man kommt hier auf seine Kosten und es wird definitiv nicht langweilig. Er fesselt auch ohne Action und man wartet jede Episode gespannt wie es nun weitergehen wird.

Aufmachung & Extras

Anonymous Noise Scr 02
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

The Anonymous Noise kommt als einfache Amaray mit Wendecover ohne FSK-Logo. Als Extras liegen neben den Episoden 01-04 ein Booklet und ein Sticker bei. Außerdem befindet sich im Volume ein Werbeflyer für den Manga.

Das Menü ist mit Musik aus dem Anime hinterlegt. Volume 1 kostet 35 €. Angesichts des Umfangs ist der Preis zwar in Ordnung, jedoch könnte das Preis- & Leistungsverhältnis auch besser sein.

Das bringt uns auf eine Wertung von 8,5 Punkten.

Auch interessant:
Review: Psycho Pass Gesamtausgabe | Blu-ray

Qualität (Bild & Ton)

Anonymous Noise Scr 05
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

Die Bildqualität ist 1A. Grafisch super 1080p Auflösung und immer ein scharfes Bild. Der Anime variiert an Farben und ist auch damit eine gute Abwechslung. Auch der Regen oder die Sonnenstrahlen kommen perfekt zur Geltung.

Die Tonqualität ist ebenfalls super. Da es hier um Musik geht, kommt diese immer bestens zur Geltung. Aber auch andere Soundeffekte sind bestens umgesetzt. Der Dub übertönt die Soundeffekte nicht und hat damit die beste Qualität.

Für einwandfreie Qualität gibt es hierfür die Wertung 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Anonymous Noise Scr 03
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

Die Stimmen sind für die Charaktere gut gewählt, jedoch wirkt der Dub im Vergleich zum Japanischen sehr leise und mit weniger Emotionen. Dies ist etwas schade, da die Stimmen passend sind, aber es einfach an Energie fehlt und damit ein Teil der Gefühle verloren gehen. Lippensynchron ist der Dub jedoch größtenteils.

Der Sub ist standardmäßig in weißer Schrift mit dünner, schwarzer Umrandung. Der Sub ist anders als der Dub und im Vergleich zum deutschen Dub jedoch nicht ganz synchron. Hier ist der Sub oftmals zu lang oder hängt ein wenig hinterher.

Für die Synchronisation gibt es daher eine Wertung von 8,0 Punkten.

Fazit

Anonymous Noise Scr 01
© Ryoko Fukuyama, Hakusensha, & Anime Fukumenkei Noise Production Committee

Preis- und Leistungsverhältnis geht definitiv besser, jedoch ist die Ton- und Bildqualität bei diesem Anime, bei dem es viel um Musik geht, definitiv besonders. Auch die Synchronisation ist ganz in Ordnung.

Für Leute, die auf Musik stehen und denen auch ein paar Gefühle und Romance nicht zu wieder sind, ist der Anime super.

Hier könnt ihr euch The Anonymous Noise zulegen: 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
8.5
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
8
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Constanze
Gast
Constanze

Ich kauf mir den Anime definitiv, jedoch hätte ich mich dennoch über einen „Deutschen“ Trailer gefreut. Ich lege bei der Synchronisation von Animes sehr viel wert auf die Emotionen in den Stimmen, und die Bewertung macht mich etwas traurig. Mal sehen wie dann mein eigener Eindruck ist.