Der Bösewicht Cartaphilus ist zurück! Er stellt Chise und Elias vor die Zerreißprobe. Wird die Liebe der beiden in The Ancient Magus’ Bride Box 4 stark genug sein, um diese heil zu überstehen? 

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

The Ancient Magnus Bride Vol. 4 Cover
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Veröffentlichungsdatum: 05.03.2020
Medium: DVD/BD
Folgen: 19-24
Länge: ca. 150 Minuten
Bonus: keine
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 / 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 12
Preis: 39,95 €

Handlung

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Als einer von Lindels Jungdrachen entführt wird und sich der Zauber, mit dem die Entführer geflohen sind, auf Renfred zurückführen lässt, überschlagen sich die Ereignisse: Cartaphilus ist wieder aktiv geworden und sorgt für Chaos in der Welt der Magier und Zauberer. Sein wahres Ziel scheint selbst ihm nicht klar zu sein. Chise lässt sich auf einen gewagten Handel mit dem verfluchten Magier ein, der sie dazu zwingt, sich mit ihrem eigenen Trauma zu konfrontieren, ihr jedoch auch einen Einblick in die Vergangenheit ihres Gegners erlaubt. Wird es ihr mithilfe ihrer Einfühlsamkeit gelingen, Cartaphilus zu besiegen?  (© KAZÉ)

Das vierte von fünf Volumes schließt mit den Episoden 19-24 den Anime ab. Das letzte Volume enthält dann noch die OVAs zum Titel.

Unterhaltungsfaktor

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

In den letzten sechs Episoden hält die Anime-Serie jede Menge Action und Dramatik parat. Das Leben von Chise und ihre Beziehung zu Elias steht hierbei auf dem Spiel. Es kommt zum Bruch zwischen ihnen, was in eine Kraftprobe für ihre zarte Liebe ausartet. Außerdem fällt Chises Schutzgeist Ruth mit einer unüberlegten Aktion bei der Magierin in Ungnade.  

Chise muss sich dieses Mal nicht nur den Herausforderungen in ihrem direkten Umfeld stellen, sondern beginnt auch ihre tragische Vergangenheit aufzuarbeiten. In Rückblenden verfolgt man die Protagonistin bei ihren traurigsten Momenten. Neben ihrem eigenen Konflikt, lernt sie auch Cartaphilus inneren Zwiespalt und verstörende Geschichte näher kennen.

Somit geht die Anime-Serie ihrem Höhepunkt dramatisch und düster entgegen. The Ancient Magus‘ Bride bleibt weiterhin dem Fantasy-Genre treu und schließt mit einem zufrieden stellenden Ende ab. Inhaltlich geht die Manga-Vorlage Die Braut des Magiers von Koré Yamazaki übrigens weiter. Wer die Story weiterverfolgen möchte, kann zur Manga-Vorlage greifen. Ab dem 10. Band beginnt hier nämlich ein neuer Arc.   

Aufmachung & Extras

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Das Cover des FSK-kennzeichnungsfreien Einzelschubers zieren Chise und Elias vor einem dunkleren Blauton. Wie gewohnt umgibt die ganze Verpackung eine goldene Verzierung, die im Lichtschein besonders schön glänzt. Auf der Rückseite des Schubers ist zudem eine lose Informationsseite angebracht, die über den Inhalt des Volumes Auskunft gibt. 

Im Digipack des Einzelschubers findet sich schließlich die Disc. Entfernt man diese, kommen die deutschen Episodentitel zum Vorschein. Physische und digitale Boni sind dieses Mal erneut leider nicht dabei. Die Menügestaltung hingegen ist wie gewohnt an die Verpackung angelehnt und fügt sich gut ins Gesamtbild ein. Natürlich lässt sich das Menü nach wie vor einfach bedienen.

The Ancient Magnus Bride Verpackung Vol. 4
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Fügt man das vierte Volume übrigens in den Sammelschuber des 1. Volumes ein, ist dieser komplett und macht eine gute Figur im Regal!

Insgesamt ist das vierte Volume für einen Preis von 39,95 € (UVP) erhältlich. Für sechs Episoden, eine schöne Aufmachung und keine Extras verdient sich The Ancient Magus’ Bride Box 4 an dieser Stelle eine Wertung von 8.5 Punkten.  

Qualität (Ton & Bild)

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Der Ton im Format DTS-HD MA 2.0 bleibt in der deutschen und japanischen Variante auf einem hohen Niveau. Die Soundeffekte wie feeisches Flügelschlagen sind überzeugend mit der Synchronisation und Hintergrundmusik abgemischt.

Ebenso hochwertig ist das HD-Bild im 16:9 Format. Die Farben sind kontrastreich und prächtig. Dies wird insbesondere bei den zahlreichen, detaillierten Hintergründen deutlich. Auch die düsteren und schnellen Szenen sind überwiegend sehr gut in Szene gesetzt. Nur in wenigen Einstellungen entdeckt man einen nicht ganz fließenden Farbverlauf im Hintergrund bei starken Kontrasten.

The Ancient Magus’ Bride Box 4holt sich in puncto Qualität (Ton & Bild) eine Wertung von 9.5 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Die Haupt- und Nebencharaktere sind in der deutschen und japanischen Synchronisation passend besetzt. Sie hauchen den Figuren Leben ein und geben deren Innenleben authentisch wieder. Vor allem Chise macht in den Episoden nahezu alle Emotionen der Gefühlsleiter von fröhlich, überraschend, melancholisch bis hin zu tief verletzt durch. Dabei wirkt ihre Stimme stets überzeugend gemimt. 

Zu beiden Sprachvarianten kann man sich optional deutsche Untertitel einblenden lassen. In weißer Schrift mit schwarzer Border präsentieren sich diese am unteren Bildrand. Das Timing passt und die Sublänge ist verhältnismäßig kurz gehalten. Dadurch lassen sich die Untertitel einfach und schnell lesen. 

Für eine hochwertige Synchronisation (Dub & Sub) vergeben wir eine Wertung von 10 Punkten.

Fazit

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Dank KAZÉ ist die deutsche Umsetzung in puncto Aufmachung, Ton, Bild, Synchro und Subs vollends gelungen. Nur fehlen leider erneut komplett die Extras. Nichtsdestotrotz bekommt man genau das zu sehen, worauf man hofft: ein spannendes, fantasievolles und düsteres Finale einer außergewöhnlichen Fantasy-Anime-Serie! 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei KAZÉ für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
8.5
Qualität (Ton & Bild)
9.5
Synchronisation (Dub & Sub)
10
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.